Nach elf Staffeln heißt es nun Lebewohl! Die Hitshow Modern Family ist zu Ende. In den USA war es bereits am 8. April so weit, als die allerletzte Folge über die Bildschirme flimmerte. Mittlerweile haben sich auch schon einige Stars der Comedy zum Serien-Aus geäußert. Darunter auch Ariel Winter (22) alias Alex Dunphy. Mit einem ergreifenden Post nahm die Schauspielerin nun Abschied von ihrer Paraderolle.

Bevor die letzte Episode der emmyprämierten Sendung ausgestrahlt wurde, hat Ariel in einem längeren Instagram-Beitrag beschrieben, wie viel ihr die Show bedeutet habe. Es sei eine erstaunliche Reise für sie gewesen, weshalb es ihr nun umso schwerer fallen würde, sich zu verabschieden. "Es fühlt sich immer noch unwirklich an", gesteht die Kalifornierin. "Wir sind alle so dankbar für die Sympathie, die uns im Laufe dieser 11-jährigen Reise entgegengebracht wurde. Zu wissen, dass unsere Fans unsere Familie genauso sehr lieben wie wir, ist das beste Geschenk", bedankt sich das Nachwuchstalent.

Auch Ariels Co-Star Sarah Hyland (29) alias Haley Dunphy hat sich gegenüber Cosmopolitan zum Ende von "Modern Family" geäußert. Sie offenbart, dass sie ziemlich enttäuscht von dem Ende ihres Charakters gewesen sei. Die New Yorkerin habe sich eigentlich gewünscht, dass ihr Alter Ego zu einer knallharten Stylistin oder Fashion-Mogulin wird.

Die "Modern Family"-Darsteller im Juli 2016
Instagram / itsjuliebowen
Die "Modern Family"-Darsteller im Juli 2016
Ariel Winter bei einem Emmy Event in L.A im Mai 2016
Getty Images
Ariel Winter bei einem Emmy Event in L.A im Mai 2016
Die "Modern Family"-Stars am Set
Instagram / sofiavergara
Die "Modern Family"-Stars am Set
Seid ihr auch so traurig wie Ariel, dass "Modern Family" endet?327 Stimmen
311
Ja, ich kann mir nicht fassen, dass es vorbei ist.
16
Nein, es ist doch nur eine fiktionale Serie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de