Das war die Überraschung schlechthin! Seit Wochen zerbrechen sich die Zuschauer und das Rate-Team von The Masked Singer den Kopf: Welcher Promi verbirgt sich wohl unter der Maske des Roboters? Bei den möglichen Tipps lagen sowohl Schlagerstar Helene Fischer (35), als auch Die Höhle der Löwen-Investorin Judith Williams (47) hoch im Kurs. Doch nichts da – keine Geringere als Caroline Beil (53) performte in den vergangenen Shows als Roboter-Lady. Wie fühlt sich die Moderatorin jetzt nach ihrem überraschenden Show-Aus?

Für Caroline ist die spannende Reise bei "The Masked Singer" vorbei – und das bedeutet, dass ihre Maske fallen muss. Nachdem ihre Identität nach dem Ausscheiden enttarnt wurde, stand sie im Interview mit red. Rede und Antwort. "Das Geheimnis ist gelüftet und es hat so einen riesen Spaß gemacht, dabei zu sein. Es ist cool, euch raten zu sehen", plauderte sie aus und wandte sich an das Rate-Team um Ruth Moschner (44). Nach der Demaskierung fiel ihr sogar ein Stein vom Herzen – und das aus einem wohl sehr nachvollziehbaren Grund: "Ich bin erleichtert, weil diese Maske drückt so, dieses ganze Kostüm, man schwitzt darunter, jetzt ist es ein befreiendes Gefühl."

Caroline wurde in den vergangenen Episoden nicht nur einmal mit Schlagergröße Helene verglichen – und das geht doch runter wie Öl. "Das war eine große Ehre, ich bin sehr geplättet", gab sie abschließend preis.

Caroline Beil im Oktober 2019
Getty Images
Caroline Beil im Oktober 2019
Der Roboter in der ersten Folge von "The Masked Singer"
ProSieben / Willi Weber
Der Roboter in der ersten Folge von "The Masked Singer"
Caroline Beil bei der Berliner Fashion Week 2019
Getty Images
Caroline Beil bei der Berliner Fashion Week 2019
Hättet ihr Caroline gern noch länger bei "Masked Singer" gesehen?1369 Stimmen
909
Ja, ich fand sie wirklich gut.
460
Die anderen waren schon besser, also vollkommen okay so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de