Sind Nicki Minaj (37) und Kenneth Petty nicht mehr zusammen? Für ihre Beziehung zu dem Rapper-Kollegen hatte Nicki immer wieder ordentlich Kritik einstecken müssen – davon unbeeindruckt, gab die Rapperin ihrem Freund schließlich das Jawort. Das verriet sie im Oktober mit einem kurzen Clip im Netz und gab dabei gleichzeitig preis, dass sie den Nachnamen von Kenneth angenommen habe. Jetzt wittern ihre Fans allerdings eine Trennung – und darüber wären sie sogar erfreut!

Vor einiger Zeit beobachtete ihre Community, dass Nicki aus ihren Social-Media-Profilen die Beschreibung "Mrs. Petty" gestrichen und stattdessen durch ihren neuen Albumtitel "Yikes" ersetzt hat. Zudem postete sie seit dem 27. Februar weder ein gemeinsames Bild mit ihrem Ehemann, noch kam er in einer ihrer Insta-Stories vor. Nickis Follower auf Twitter würden sich über ein Liebe-Aus jedenfalls freuen. "Ich hoffe, es ist wahr!", "Er ruiniert sie, sie muss ihn fallen lassen, um ihre Karriere fortzusetzen" und "Hoffentlich hat sie ihn verlassen", lauteten die harten Worte zu den Spekulationen.

Ob Kenneths Vergangenheit den beiden einen Strich durch die Rechnung gemacht hat? Immerhin war der Rapper bereits wegen versuchter Vergewaltigung im Gefängnis und musste vor einigen Wochen sogar vor dem Bundesgericht erscheinen. Kenneth wurde wegen Nichtregistrierung als Sexualstraftäter verhaftet. Er steht seitdem unter Aufsicht und musste auch seinen Pass abgeben.

Nicki Minaj und ihr Ehemann Kenneth Petty
Getty Images
Nicki Minaj und ihr Ehemann Kenneth Petty
Nicki Minaj mit ihrem Mann Kenneth Petty
Instagram / nickiminaj
Nicki Minaj mit ihrem Mann Kenneth Petty
Nicki Minaj und Kenneth Petty
Instagram / nickiminaj
Nicki Minaj und Kenneth Petty
Glaubt ihr, die beiden haben sich wirklich getrennt?405 Stimmen
204
Ja, das ist doch offensichtlich!
201
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de