Hat Jordyn Woods (22) ihre Gesangsleidenschaft bei The Masked Singer entdeckt? In der vergangenen Woche wurde die 22-Jährige in der amerikanischen Version der Show, in der Promis aus verschiedenen Bereichen maskiert auf der Bühne singen und schließlich enttarnt werden, demaskiert. Bei ihren Performances als Känguru stellte sich der Keeping up with the Kardashians-Star gar nicht mal so unbeholfen an. Da kommt bei den Fans der Social-Media-Bekanntheit nun natürlich die Frage auf: Gibt es bald sogar ihre erste eigene Platte?

"Ja, es wird ein Album geben! Seid gespannt, denn ich werde ins Studio gehen, um die Musik aufzunehmen, die ich geschrieben habe", ließ sich das Model nach seinem Show-Exit am vergangenen Mittwoch von People entlocken! Bislang hatte die Nachwuchssängerin wegen der aktuellen weltweiten Krisensituation noch nicht die Chance, ihre Musik aufzunehmen. Das soll sich aber so bald wie möglich ändern: "Hoffentlich wird es Ende 2020 etwas", gab die US-Amerikanerin zu verstehen.

Zumindest scheint ihre Stimme auch einen gewissen Wiedererkennungswert zu haben, schließlich kam ihr im TV nicht nur das Rateteam-Mitglied Jenny McCarthy (47) auf die Schliche, als sie noch im Kostüm sang, sondern auch viele ihrer Follower: "So viele Leute haben geschrieben: 'Wow, ich wusste gar nicht, dass sie singen kann!' Ich hätte nie gedacht, dass ich enttarnt werde, weil ich noch nie öffentlich gesungen habe", erzählte sie stolz.

Jordyn Woods im April 2020
Instagram / jordynwoods
Jordyn Woods im April 2020
Jordyn Woods im Dezember 2019
Getty Images
Jordyn Woods im Dezember 2019
Jordyn Woods, Model
Instagram / jordynwoods
Jordyn Woods, Model
Seid ihr gespannt auf Jordyns Debütalbum?138 Stimmen
47
Ja, ich werde auf jeden Fall reinhören!
91
Nein, ich denke, das mit der Musikkarriere ist keine gute Idee...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de