Das Jahr 2016 war turbulent in der Beziehung von Robert Kardashian (33) und Blac Chyna (31). Erst ein unerwartetes Liebes-Outing, dann die folgenden Baby-News und sogar eine Verlobung. Doch knapp ein Jahr später begann schon der Trennungsstreit. Jetzt zogen die zwei vor Gericht. Denn Rob hat seine Ex wegen eines körperlichen Angriffs, der am 14. Dezember 2016 stattgefunden haben soll, auf rund 645.000 Euro Schadensersatz verklagt.

Chyna hat nun behauptet, dass die Angaben ihres Ex-Verlobten zu dem vermeintlichen Angriff und Waffengewalt erfunden seien. Vor Gericht präsentierte sie neue Beweise, die gegen die Echtheit von Robs Gewalt-Anschuldigungen sprechen sollen. Laut Dokumenten, die The Blast zur Verfügung stehen, soll der Kardashian-Sprössling rund drei Wochen nach dem Zwischenfall dem Jugendamt versichert haben, dass es "nie zu häuslicher Gewalt zwischen ihm und seiner Ex-Verlobten gekommen wäre". Auch Szenen der nie veröffentlichten zweiten Staffel der Reality-Show "Rob & Chyna" sollen ihn weniger als 24 Stunden nach dem Angriff körperlich unverletzt zeigen.

Laut Robs Aussagen gebe es aber Zeugen für den Ausraster des Instagram-Models. Während Chyna ihn unter Drogeneinfluss mit einer Waffe bedrohte, soll einer seiner Freunde die Situation via Facetime-Anruf verfolgt haben. Auch Kris Jenners (64) Freund Corey Gamble (39) soll Zeuge des Angriffs gewesen sein. Er war es auch, der den Kardashian-Sohn in den frühen Morgenstunden des 15. Dezember abholte. Blac Chynas Anwälte hingegen sehen die Indizien nach eigenen Angaben als ausreichenden Grund, das Gerichtsverfahren zu stoppen.

Dream Renee Kardashian, Tochter von Rob Kardashian und Blac Chyna
Instagram / blacchyna
Dream Renee Kardashian, Tochter von Rob Kardashian und Blac Chyna
Blac Chyna bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
Blac Chyna bei den MTV Video Music Awards 2018
Rob Kardashian und Blac Chyna
Xavier Collin/Image / Mega
Rob Kardashian und Blac Chyna
Glaubt ihr wirklich, dass Rob sich den Angriff ausgedacht hat?266 Stimmen
28
Auf jeden Fall!
238
Nein, ich denke Chyna lügt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de