Ist alles in Ordnung im Hause Johnson? Vor fast 15 Jahren haben sich Dwayne "The Rock" Johnson (47) und seine Lauren Hashian (35) kennengelernt. Erst letzten August folgte dann die Traumhochzeit der beiden. Nur wenig später müssen sich die beiden jetzt der Herausforderung Quarantäne stellen. Der Schauspieler verrät nun, wie es sich auf das Eheleben auswirkt, dass er und seine Frau derzeit ständig zusammen sind.

In einem Live-Video auf Instagram hat der Hollywoodstar nun Fragen seiner Fans beantwortet. Was viele brennend interessierte: Wie hat die Quarantäne seine Ehe beeinflusst? "Wir haben ziemlich schnell gemerkt, wie wichtig es für uns ist, sehr rücksichtsvoll, fürsorglich und einfühlsam miteinander umzugehen", gesteht der ehemalige Wrestler. Das Paar habe gelernt, dass es in dieser außergewöhnlichen Situation unerlässlich sei, seinem Partner gut zuzuhören und auch noch besser mit ihm zu kommunizieren.

Der "Jumanji"-Darsteller erklärt außerdem, dass es zurzeit wesentlich schneller passiere, dass man schnippisch und jähzornig reagiere. "Wenn das passiert, packt euren Partner an der Schulter, schaut ihm direkt ihn die Augen und sagt mit kompletter Überzeugung: 'Baby, du liegst nicht falsch. Du bist es nur nicht gewöhnt, Recht zu haben.' Dann zählt ihr die Sekunden bis ihr in schallendes Gelächter ausbrecht", scherzt Dwayne.

Dwayne Johnson und Lauren Hashian bei der "Jumanji 2"-Premiere in Hollywood im Dezember 2019
Getty Images
Dwayne Johnson und Lauren Hashian bei der "Jumanji 2"-Premiere in Hollywood im Dezember 2019
Dwayne Johnson bei der Premiere von "Jumanji 2" in London im Dezember 2019
Getty Images
Dwayne Johnson bei der Premiere von "Jumanji 2" in London im Dezember 2019
Dwayne Johnson, Schauspieler
Getty Images
Dwayne Johnson, Schauspieler
Wie findet ihr Dwaynes Methode zur Konfliktbewältigung?478 Stimmen
446
Super, das probiere ich sofort aus!
32
Er übertreibt bestimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de