Endlich wieder komplett? Vor zehn Jahren eroberten die fünf Jungs von One Direction Teenie-Herzen auf der ganzen Welt in Sturm. Selbst als Zayn Malik (27) 2014 ausstieg, blieb die Boygroup rund um Harry Styles (26), Niall Horan (26), Louis Tomlinson (28) und Liam Payne (26) bestehen. Mittlerweile pausiert 1D allerdings seit einigen Jahren, damit die einzelnen Mitglieder ihre Solo-Karrieren verfolgen können. Aber würde die britische Band zu ihrer Reunion denn wieder aus fünf Musikern bestehen?

Im Rahmen ihres zehnjährigen Jubiläums will die Band One Direction sich wiedervereinen. Laut The Sun hat Liam allerdings schon verraten, dass ein Mitglied nicht daran teilnehmen wird: Zayn. In einem Instagram-Live-Interview mit DJ Alesso hat der Sänger spaßeshalber dem Moderator angeboten, den Platz des "Pillowtalk"-Hitmachers einzunehmen. Ihm gegenüber hat Liam auch preisgegeben: "Die meisten von uns sind in London. Zurzeit versuchen wir, unser erstes gemeinsames FaceTime-Treffen zu organisieren."

Allerdings wurde der "Strip that Down"-Interpret für seine Plauderlaune über die Wiedervereinigungspläne von seinen Bandkollegen umgehend gerügt. "Ich kann nicht allzu viel sagen, aber es war Louis, der mich ausgeschimpft hat, weil ich ein paar Details unserer Reunion verraten habe", gestand Liam. Anschließend habe er sogar eine Standpauke im Gruppenchat erhalten.

Zayn Malik bei der "Billboard Power 100"-Veranstaltung
Frazer Harrison/Getty Images for Billboard
Zayn Malik bei der "Billboard Power 100"-Veranstaltung
Liam Payne beim Jingle Bell Ball in London im Dezember 2019
Getty Images
Liam Payne beim Jingle Bell Ball in London im Dezember 2019
One Direction auf einem Konzert in Melbourne im April 2016
Getty Images
One Direction auf einem Konzert in Melbourne im April 2016
Glaubt ihr, dass die Reunion ohne Zayn stattfinden wird?723 Stimmen
577
Ja, er ist definitiv nicht wieder dabei!
146
Nein, er kommt zurück!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de