Gerhard hat ganz schön viel um die Ohren – ob ihm da noch genug Zeit für eine Partnerin bleibt? Der Wahl-Südafrikaner will sich bei Bauer sucht Frau International verlieben. Aus 20 Bewerberinnen hat er sich nun fünf Damen ausgesucht, die er persönlich kennenlernen will. Eine seiner Auserwählten fühlt dem Farmer auf den Zahn und will von ihm wissen, wie er sich eine Partnerschaft vorstellt – immerhin wirkt sein Alltag ziemlich durchgetaktet.

Gerhard ist studierter Mathematiker, Berufsmusiker und führt eine eigene Viehzucht und betreibt eine Imkerei. Sabine ist neugierig: "Ich habe da mal eine ganz konkrete Frage: Hast du überhaupt Zeit für eine Beziehung?" Die Antwort des Landwirts? Ziemlich offen und brutal ehrlich: "Also vor allem im Sommer arbeite ich bis 19 Uhr. Dann koche ich mir mein Abendessen, esse es, um 20:30 Uhr bin ich ganz fertig, dann fange ich an, Fagott zu üben und dann gehe ich um 22 Uhr ins Bett."

Ein wirklich voller Tagesablauf – stellt Gerhard selbst nüchtern fest. "Also da ist ja keine Zeit für eine Beziehung." Allerdings scheint er bereits zu sein, für seine Herzdame Platz im Terminkalender zu schaffen: "Das heißt, irgendwas wird sich ändern müssen."

Gerhard, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2020
Extra Spezial - Ralf, der Bauernreporter, RTL
Gerhard, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2020
Inka Bause für "Bauer sucht Frau International"
TVNOW / Benno Kraehahn
Inka Bause für "Bauer sucht Frau International"
Bauernreporter Ralf und "Bauer sucht Frau International"-Kandidat Gerhard
TVNOW
Bauernreporter Ralf und "Bauer sucht Frau International"-Kandidat Gerhard
Wie findet ihr es, dass Gerhard so ehrlich ist?451 Stimmen
359
Super. Er spielt sofort mit offenen Karten und die Frauen wissen, woran sie sind.
92
Nicht gerade clever. Das wirkt immerhin ganz schön abschreckend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de