Brad Pitt (56) ist im siebten Papa-Himmel! Der viel beschäftigte Schauspieler schwamm kürzlich noch auf einer beruflichen Erfolgswelle und räumte mehrere Preise ab – darunter den heiß begehrten Oscar. Durch die momentane Situation hat er nun aber viel mehr Freizeit zur Verfügung. Wie er diese kostbaren Extra-Stunden am besten nutzt, ist für den "Once Upon a Time in Hollywood"-Star offenbar klar: Jetzt kann er sich voll und ganz auf seine Kids konzentrieren – und das genießt er in vollen Zügen.

Die zwangsläufige Auszeit wandelt der Golden Globe-Gewinner ab sofort in Quality-Time mit seinen Sprösslingen um. Er sieht seine Kinder gerade nämlich öfter als normalerweise. Das ginge momentan deshalb, weil alle an einem Ort bleiben. Für den Beau ist es ein "Silberstreifen am Horizont" in dieser "verrückten Zeit", verriet eine Quelle gegenüber HollywoodLife. Er sei ihnen sogar näher als je zuvor.

Während das Verhältnis zu seinen Kids mittlerweile also sehr eng ist, gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Spannungen. Angelina Jolie (44) und Pitt führten nach ihrer Trennung 2016 einen Rosenkrieg um das Sorgerecht. Sechs Kinder hat die Leinwandgröße gemeinsam mit der Hollywood-Schönheit. Jetzt scheint aber immer mehr Einigkeit zwischen den beiden zu herrschen: Kürzlich entschied sich das Ex-Promi-Paar für eine geeignete Schulform für ihren Nachwuchs.

Brad Pitt, Schauspieler
Getty Images
Brad Pitt, Schauspieler
Schauspieler Brad Pitt
Getty Images
Schauspieler Brad Pitt
Angelina Jolie und Brad Pitt, 2015
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt, 2015
Hättet ihr gedacht, dass Brad Pitt momentan so viel Zeit mit seinen Kindern verbringt?180 Stimmen
160
Ja, Familie ist doch das Wichtigste!
20
Nein, er ist doch ein vielbeschäftigter Film-Star.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de