Boris Becker (52) hat seine Meinung über Andre Agassi (49) geändert! Nachdem Ersterer schon ab Mitte der 80er Jahre große Erfolge als Tennisspieler verzeichnet hatte, machte sich auch sein Kollege wenige Jahre später einen Namen. Doch offenbar hatte Boris zu Beginn einige Vorurteile gegenüber dem Neuzugang im Profisport. Das gibt der 52-Jährige nun über 15 Jahre später ehrlich gegenüber Andre zu!

Kurz vor dem 50. Geburtstag von Steffi Grafs Mann meldet sich sein ehemaliger Konkurrent jetzt mit einem offenen Brief bei ihm. Darin erklärt er ganz ehrlich: "Als du damals im Profi-Tennis auftauchtest, konnte ich mit dir zunächst nicht viel anfangen." Er habe Andre aufgrund seiner "zerrissenen Jeans, deinen langen gefärbten Haare und deinen Ohrringen nicht ernst nehmen" können. "Du hast dein Image gepflegt und agiert, als sei dir wichtiger, wie du bei den anderen ankommst und nicht, wie du wirklich bist. Das war mir suspekt", verrät Boris.

Nichtsdestotrotz hatte er offenbar vor der Leistung des Sportlers erheblichen Respekt: "Ich habe nie einen Spieler gesehen, der härteres und schnelleres Tennis gespielt hat!" Das wäre ihm 1995 bei einem Match beinahe zum Verhängnis geworden. Andre hatte damals nämlich gegen Boris geführt, was Letzterem "fast schon peinlich" gewesen sei. Deshalb hätte er zu einem kleinen Trick gegriffen: "Also habe ich Brooke Shields (54), deiner damaligen Frau, die im Publikum saß, einen Luftkuss zugeworfen. Das war eine spontane Aktion, hat dich jedoch so aus der Fassung gebracht, dass ich die Partie noch drehen konnte."

Andre Agassi und Boris Becker im Mai 2017 in Paris
Getty Images
Andre Agassi und Boris Becker im Mai 2017 in Paris
Boris Becker und Andre Agassi im Juni 1991
Getty Images
Boris Becker und Andre Agassi im Juni 1991
Brooke Shields im Juli 1995
Getty Images
Brooke Shields im Juli 1995
Wie findet ihr, dass Boris sich mit dem Geständnis kurz vor Andres Geburtstag meldet?597 Stimmen
398
Ich finde es toll! Er gibt seinen Fehler zu.
199
Ich finde es unpassend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de