Ist er wieder Teil des Dating-Games? In der diesjährigen Ausgabe von Der Bachelor hatte es Sebastian Preuss (29) nicht leicht. Der Rosenverteiler bekam nicht nur Kritik von vielen TV-Zuschauern zu spüren – er musste sich am Ende auch eingestehen, unter den Rosen-Ladys nicht die zukünftige Frau an seiner Seite finden zu können. Im großen Finale schickte er deshalb Diana Kaloev und Wioleta Psiuk (28) ohne Schnittblume nach Hause. Nun fragte Promiflash bei Basti nach, ob er seit dem Finale schon neue Dates hatte.

"Jede Menge: Mit meiner Familie, mit meinen Freunden und mit meiner Firma – mit allen, die mir am Herzen liegen", lieferte der Kickboxer im Gespräch mit Promiflash eine humorvolle Antwort auf die Frage nach seiner Dating-Situation. Mit potenziellen Traumfrauen verabredete er sich demnach bisher noch nicht. Vielmehr gab der 29-Jährige zu, dass seine Liebsten während der "Bachelor"-Zeit viel zu kurz gekommen seien. Nach Ende der Dreharbeiten habe er ihnen dann wieder mehr Zeit schenken wollen.

Auch wenn es der Mangel an weiblichen Verabredungen schon vermuten lässt, sprach Basti in dem Interview auch hinsichtlich seines Beziehungsstatus' Klartext. "Ich bin momentan glücklicher Single", meinte er. Für den Fall, dass die Richtige in sein Leben treten sollte, sei er aber bereit für eine feste Beziehung.

Sebastian Preuss, 2020 in München
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, 2020 in München
Bachelor 2020: Sebastian Preuss
Instagram / sebastianpreuss
Bachelor 2020: Sebastian Preuss
Sebastian Preuss bei "Der Bachelor" 2020
TVNOW
Sebastian Preuss bei "Der Bachelor" 2020
Hättet ihr gedacht, dass sich Basti seit dem Finale nicht mit Frauen verabredet hat?233 Stimmen
90
Nein, ich dachte, gerade jetzt wollen sich alle Girls mit ihm treffen...
143
Ja, er hatte sicher erst einmal genug.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de