Kann er die letzten vier kostümierten Sänger enttarnen? Heute Abend ist es endlich so weit: Im großen Finale von The Masked Singer müssen die verbliebenen prominenten Sänger ihre Masken abnehmen. Dabei wird das Rateteam um Ruth Moschner (44) und Rea Garvey (46) in der heutigen Liveshow von niemand Geringerem als Vorjahressieger Max Mutzke (38) Platz verstärkt. Doch hat der Sänger überhaupt das Zeug dazu, die Identität von Faultier und Co. zu entlarven? Max plaudert nun vorab über seine Rätselkünste.

"Ich will immer unbedingt gewinnen und bin so ein schlechter Verlierer, das ist schlimm. Deshalb ist dieses Raten wie ein Battle für mich und ich setze mich total unter Druck, auch wenn es um nichts geht", gesteht der Astronaut-Darsteller der vergangenen Staffel im Gespräch mit ProSieben. Er selbst sei wohl am meisten darauf gespannt, wie er sich letztlich beim munteren Raten vor der Kamera anstellen würde. Doch hat Max überhaupt schon Vermutungen, wer sich unter den spektakulären Kostümen verstecken könnte?

"Es ist nicht einfach, aber für die letzten vier Masken habe ich noch ein, zwei heiße Tipps, bei denen ich mir sehr sicher bin, dass sie es sind", erklärt er. In den vergangenen Folgen habe er immerhin schon den richtigen Riecher gehabt und beispielsweise Dieter Hallervorden (84) unter dem Kostüm des singenden Chamäleons vermutet. Seine Musik-Kollegin Stefanie Heinzmann (31), die unter dem Dalmatiner-Fell steckte, habe er aber überhaupt nicht auf dem Schirm gehabt.

Ruth Moschner und Rea Garvey im "The Masked Singer"-Rateteam
ProSieben/Willi Weber
Ruth Moschner und Rea Garvey im "The Masked Singer"-Rateteam
Sänger Max Mutzke
Getty Images
Sänger Max Mutzke
Dieter Hallervorden bei "The Masked Singer" im April 2020
Willi Weber
Dieter Hallervorden bei "The Masked Singer" im April 2020
Glaubt ihr, dass sich Max im Rateteam gut schlagen wird?163 Stimmen
125
Ja, da bin ich mir sicher.
38
Nein, ich glaube, das ist nichts für ihn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de