Vor wenigen Stunden mussten die Fans von Alles was zählt einen kleinen Schock verdauen: Bela Klentze (31) hat bekanntgegeben, dass er die Serie nach über drei Jahren verlassen wird. Er will sich zukünftig neuen Projekten und Herausforderungen widmen. Seine Figur des Ronny Bergmann mauserte sich zum absoluten Zuschauerliebling – umso schwerer fällt dem Publikum jetzt natürlich der Abschied. Doch wird es womöglich irgendwann ein Wiedersehen mit Bela und Ronny geben?

Die Fans des Schauspielers können aufatmen – eine Rückkehr schließt Bela nicht aus. "Die gesamte Zeit bei 'Alles was zählt' – das waren über drei Jahre – werden mir auf ewig in guter Erinnerung bleiben [...]. Vielleicht komme ich ja zurück. Ronny ist, das darf ich schon verraten, nicht gestorben", gibt der ehemalige Let's Dance-Kandidat im Interview mit RTL Entwarnung. Doch so schnell wird es wahrscheinlich erst einmal kein Comeback geben, denn auf Bela warten jetzt andere spannende Abenteuer. "Ich bin hungrig. Ich habe Bock auf neue Projekte, und ich gehe gerne Risiken ein", erklärt er seine Entscheidung.

Achtung, Spoiler
Bela hat also bereits verraten, dass seine Rolle nicht den Serientod sterben wird – doch wie wird der Kioskbesitzer Essen denn dann verlassen? Ronny verliebt sich in New York Hals über Kopf in eine Frau – Rachel hat es ihm so angetan, dass er der Liebe wegen in die USA zieht.

Bela Klentze, Schauspieler
Instagram / bela_klentze
Bela Klentze, Schauspieler
Bela Klentze, "Alles was zählt"-Schauspieler
Christoph Hardt/Future Image/ActionPress
Bela Klentze, "Alles was zählt"-Schauspieler
Ronny (Bela Klentze), Finn (Christopher Kohn) und Mo (Tijan Njie)
TVNow / Kai Schulz
Ronny (Bela Klentze), Finn (Christopher Kohn) und Mo (Tijan Njie)
Würdet ihr euch über eine Rückkehr freuen?437 Stimmen
308
Total, das wäre der absolute Wahnsinn!
129
So ein großer Ronny-Fan war ich ja jetzt nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de