Beim Tennis-Training überlastet! Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Gigi Hadid (25) und Zayn Malik (27) das erste Mal Eltern werden. Dazu gratulierten ihr bereits zahlreiche Fans und auch einige bekannte Persönlichkeiten aus der Promi-Welt. Eine dürfte sich besonders für die zwei gefreut haben: Gigis Freundin und Tennis-Profi Serena Williams (38). Doch genau diese ist an der Verletzung der werdenden Mama schuld!

In der Tonight Show von Jimmy Fallon (45) erzählte das Model, wie es zu diesem kleinen Unfall kam: Und zwar wollen die beiden an dem virtuellen Tennis-Turnier für den guten Zweck "Mario-Tennis-Aces-Turnier" teilnehmen. Dafür üben sie bereits fleißig und gerade Gigis Ehrgeiz ist geweckt: "Am ersten Abend [...] habe ich im Swing-Modus geübt und dabei meinen Arm mit voller Kraft geschwungen. Am nächsten Tag konnte ich meinen Arm nicht heben. Ich konnte nichts tun." Autsch, das klingt nicht besonders angenehm. Hoffentlich geht es ihr bis zum Wettbewerb am 3. Mai wieder besser.

In der Sendung sprach sie außerdem erstmals über ihre Schwangerschaft. Sie und ihr Zayn seien überglücklich, bald Eltern zu werden. Allerdings hätten sich gefreut, wenn sie selbst die frohe Botschaft hätten verkünden können.

Gigi Hadid bei den VMAs 2019
Getty Images
Gigi Hadid bei den VMAs 2019
Serena Williams, Februar 2020
Getty Images
Serena Williams, Februar 2020
Zayn Malik und Gigi Hadid in New York
Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid in New York
Glaubt ihr, dass Gigi trotzdem am Turnier teilnehmen kann?224 Stimmen
178
Ja, das wird bestimmt schon wieder besser sein.
46
Nein, das klingt echt schmerzhaft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de