Am Mittwoch ist das neue Kuppelformat Are You The One? an den Start gegangen! Zehn männliche und zehn weibliche Singles ziehen in eine Villa in Thailand – ihre Mission: ihr von Experten bestimmtes "Perfect Match" zu finden. Das geht natürlich nur, indem man alle Kandidaten oder Kandidatinnen kennenlernt – und zwar auch die, die vielleicht schon ein Showkollege ins Visier genommen hat. Ob das bei den Jungs für Stress gesorgt hat? Promiflash hat bei Teilnehmer René (29) nachgehakt.

"Wir waren eine gute Truppe mit viel Harmonie. Es war ganz entspannt, sich zu unterhalten", betonte der 28-Jährige gegenüber Promiflash. Er habe auch nicht das Gefühl gehabt, dass in irgendeiner Form Konkurrenzdenken geherrscht habe. Natürlich hätten ein paar der Männer Interesse an denselben Frauen gehabt. "Aber es gab keinen Kampf oder so", stellte er klar.

Der Österreicher selbst hat sein "Perfect Match" bisher nicht gefunden. Dafür verriet er im Gespräch mit RTL, wie er sich seine Mrs. Right vorstellt: Sie sollte reiselustig, sportlich und gepflegt sein. Ziellosigkeit ist hingegen ein klares No-Go für den Blondschopf aus Graz.

Alle Infos zu "Are You The One?" auf TVNOW.

Gruppenbild von "Are You The One?"
TVNOW / Markus Hertrich
Gruppenbild von "Are You The One?"
"Are You The One?"-Kandidat René
TVNOW / Markus Hertrich
"Are You The One?"-Kandidat René
Laura und René beim "Are You The One?"-Date
TVNOW/ Markus Hertrich
Laura und René beim "Are You The One?"-Date
Hättet ihr gedacht, dass es bei "Are You The One?" so harmonisch zugeht?77 Stimmen
49
Nein, ich bin echt baff!
28
Ja, die Kandidaten sind doch alle erwachsen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de