Da haben sich die Kandidatinnen leider zu früh gefreut! In der vergangenen Folge von Germany's next Topmodel stand das wichtigste Foto-Shooting für das Cover der Modezeitschrift Harper's Bazaar an. Außerdem waren sich die Model-Anwärterinnen bei der Elimination auch sicher, es bereits ins Finale geschafft zu haben. Modelmama Heidi Klum (46) machte ihnen da aber schnell einen Strich durch die Rechnung, denn das Halbfinale hat noch gar nicht stattgefunden. Jetzt erklärt Lijana gegenüber Promiflash, wie die Girls auf diese Idee gekommen sind!

"Wir alle gucken schon sehr lange GNTM. Das Cover-Shooting ist eigentlich typisch für das Halbfinale. Außerdem wurde uns das nach der Elimination gesagt", berichtete Lijana im Interview mit Promiflash und erklärte damit die voreilige Freude über den Einzug in das große Live-Finale. Dass es erst in der kommenden Sendung um die begehrten Plätze gehen wird, gefiel der Kandidatin dann gar nicht: "Ich fand es nicht so gut, denn man war seit Monaten nicht zu Hause, dazu der steigende Druck und dann noch die Enttäuschung, doch nicht im Finale zu stehen."

Zusätzlich könnte es im Finale dann noch [Artikel nicht gefunden] geben – aufgrund der aktuellen Situation könnte es sein, dass die Show ohne Heidi Klum stattfinden muss. Die Wahl-Amerikanerin dürfte zwar nach Deutschland einreisen, müsste dann aber in eine zweiwöchige Quarantäne, berichtet Bild.

GNTM-Kandidatin Lijana
Instagram / lijana.gntm2020.official
GNTM-Kandidatin Lijana
GNTM-Kandidatin Lijana, 2020
Instagram / lijana_ka
GNTM-Kandidatin Lijana, 2020
Heidi Klum, Model
Getty Images
Heidi Klum, Model
Habt ihr auch vermutet, dass jetzt schon das große Finale ansteht?468 Stimmen
99
Ja, das war ja wirklich immer so.
369
Nein, ich habe das schon geahnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de