Bei Germany's next Topmodel stand eine der größten Herausforderungen an! Jedes Jahr müssen sich die wunderschönen Kandidatinnen der Laufsteg-Show kurz vor dem Finale noch einmal zusammenreißen: Das alljährliche Cover-Shooting für die Harper's Bazaar fordert die Nachwuchs-Stars mächtig heraus. Auch in der aktuellen Staffel war es am Donnerstagabend so weit – doch welche Mädels konnten glänzen und wer scheiterte an der Nervosität?

Für Jacky (21), Tamara, Lijana und Co. hatte sich Heidi Klum (46) in diesem Jahr eine ganz besondere Aufgabe ausgedacht – denn die Mädchen mussten ältere und teils weltbekannte Cover des Mode-Magazins aus den vergangenen 150 Jahren nachstellen. Für die Girls aber gar kein Problem: Nachdem Jacky als erste sowohl den Fotografen als auch die Chefredakteurin Kerstin Schneider von sich überzeugen konnte, fiel es auch Tamara, Sarah und Maureen nicht schwer. Von Letzteren war auch Kerstin extrem überzeugt: "Die drei, würde ich sagen, waren am stärksten!"

Larissa (27) hatte hingegen so ihre Schwierigkeiten, vor der Kamera wirklich ihr Bestes zu geben: "Ich war nicht zufrieden mit meinem Shooting. Irgendwie hat mir der Druck sehr zugesetzt, das Heimweh..." Dieser Meinung war auch die Harper's-Bazaar-Chefin: "Sie ist wunderschön, aber hat es nicht rausgeholt!"

Heidi Klum, "Germany's next Topmodel"-Moderatorin
ProSieben
Heidi Klum, "Germany's next Topmodel"-Moderatorin
Tamara am Set von "Germany's next Topmodel" 2020
Instagram / tamara.gntm2020.official
Tamara am Set von "Germany's next Topmodel" 2020
Die "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Larissa
Instagram / larissa.gntm2020.official
Die "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Larissa
Wie hat euch das Shooting gefallen?303 Stimmen
233
Das war der Hammer – ich liebe diese Folge immer!
70
Nicht so gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de