Madonna (61) lässt ziemlich tief blicken! Dass die Queen of Pop gelegentlich mit ihren gewagten Outfits für Aufsehen sorgt, ist kein Geheimnis. Immer wieder präsentiert sie ihre extravaganten Looks auf roten Teppichen oder während ihrer Konzerte. Auch, dass sie hinsichtlich Freizügigkeit gerne Grenzen sprengt, war schon immer eines ihrer Markenzeichen. Zwar wurde es in letzter Zeit etwas ruhiger um die Musik-Ikone, aber das ändert sich nun: Offenbar setzt Madonna jetzt wieder auf "weniger ist mehr" – und teilt im Netz ein Foto von sich in Dessous.

Eigentlich will die 61-Jährige mit ihrem Instagram-Post lediglich darauf aufmerksam machen, dass ihre Knorpel-Behandlung beginnt. Offenbar hatte die Sängerin zuletzt starke Schmerzen und unterzieht sich nun einer neuen medizinischen Technik, bei der Zellen und Gewebe wiederhergestellt werden. Doch das Gesundheits-Treatment wird für ihre Community glatt zur Nebensache. Im Fokus der Fans: Madonnas knackiger Po, der durch den schwarzen Spitzen-Slip aufreizend in Szene gesetzt ist.

Viele User wollen von der "Vogue"-Interpretin wissen: Hat sie etwa nachhelfen lassen? "Dieser Po ist doch niemals echt oder?", lautet ein Kommentar unter dem Beitrag. Ein weiterer Nutzer scheint sich sogar sicher zu sein, dass hier ein Beauty-Doc am Werk gewesen ist: "Entferne diese Implantate", rät er der Pop-Ikone sogar ganz direkt.

Madonna, Sängerin
Getty Images
Madonna, Sängerin
Madonna im Mai 2020
Instagram / madonna
Madonna im Mai 2020
Madonna, Queen of Pop
Getty Images
Madonna, Queen of Pop
Was meint ihr: Hat Madonna nachhelfen lassen?719 Stimmen
555
Ja. Der Hintern ist schon sehr rund.
164
Nein. Sie treibt einfach jede Menge Sport.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de