Vanessa konnte im großen Big Brother-Finale leider nicht überzeugen – und das in zweifacher Hinsicht! Die Barkeeperin musste als erste der sechs verbliebenen Kandidaten den TV-Container verlassen. Doch das ist nicht der einzige Tiefschlag, den sie verkraften muss, denn: Im Netz kassiert die 26-Jährige fiese Häme für ihr Outfit. Viele User finden nämlich, dass das karierte Kleid ein modischer Fehlgriff war.

"Warum sieht Vanessa aus wie eine schlechte Lady-Gaga-Kopie?", "Wer hat Vanessa eingekleidet?" oder "Das Kleid sieht aus wie ein Unfall", lästern die Nutzer auf Twitter. Aufgrund des Musters witzelt ein Fan, dass die Halbnigerianerin vielleicht noch eine Verabredung zum Schach habe. Moderator Jochen Schropp (41) sieht das anders. "Du siehst toll aus", schwärmt er, als er sie in der Liveshow auf dem Sofa begrüßt.

Dabei haben die Zuschauer im Laufe der Staffel schon ganz andere Fashion-Wagnisse gesehen. Kandidat Tim hatte sich beispielsweise in ein paar Frauenklamotten geworfen – Make-up inklusive und begrüßte seine Mitbewohner plötzlich als Timea.

Moderator Jochen Schropp und Vanessa in der finalen "Big Brother"-Liveshow
SAT.1/Julia Feldhagen
Moderator Jochen Schropp und Vanessa in der finalen "Big Brother"-Liveshow
Vanessa, Kandidatin bei "Big Brother" 2020
© SAT.1/Arya Shirazi
Vanessa, Kandidatin bei "Big Brother" 2020
"Big Brother"-Kandidat Tim im Glashaus
© SAT.1
"Big Brother"-Kandidat Tim im Glashaus
Wie gefällt euch Vanessas Kleid?1497 Stimmen
378
Ich finde es total hübsch.
1119
Mein Geschmack ist es nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de