Wie kam es zu Fata Hasanovićs (25) Gewichtszunahme? In den sozialen Medien bemerkten Fans des Models, dass sie ein paar Kilo mehr auf den Hüften hat. Die Bemerkungen im Netz will die TV-Persönlichkeit, die durch ihre Teilnahme an Germany's next Topmodel berühmt wurde, nicht unkommentiert lassen. Deshalb erklärt die brünette Schönheit nun: Sie hatte eine Hormonspirale und infolgedessen 17 Kilo zugenommen.

In ihrem Podcast Fataland verrät die Ex-GNTM-Kandidatin, dass sie in den zwei Jahren, in denen sie die Spirale hatte, nicht nur an Gewicht zugelegt hat, sondern auch unter starken Stimmungsschwankungen litt. "Es war wirklich richtig krass. Mir ging es einfach wirklich schlecht, erzählt Fata offen. Als sie aufgrund der Nebenwirkungen des Verhütungsmittels eine Ärztin aufsuchte, habe sie ihr gesagt, dass die Hormonspirale nicht die Ursache für ihre Symptome sein könne. Die Castingshow-Teilnehmerin sei aber überzeugt davon, dass es an "dem kleinen Ding" liegen müsse, da sie weder ihr Sport- noch ihr Essverhalten verändert habe.

"Mein Körper hat einfach immer die gleiche Figur gehabt. Ich war immer gesund und seit dieser Hormonspirale hat sich etwas verändert", berichtet Fata. Deshalb habe sich die Berlinerin dazu entschlossen, sich die Spirale wieder entfernen zu lassen, weil sie nicht weiter "in den natürlichen Kreislauf" eingreifen wolle.

Fata Hasanović in Abu Dhabi im März 2020
Instagram / fata.hasanovic
Fata Hasanović in Abu Dhabi im März 2020
Fata Hasanović im Februar 2019
Instagram / fata.hasanovic
Fata Hasanović im Februar 2019
Fata Hasanović in Berlin im Januar 2019
Instagram / fata.hasanovic
Fata Hasanović in Berlin im Januar 2019
Hättet ihr gedacht, dass Fata ihre Gewichtszunahme so ausführlich erklärt?690 Stimmen
557
Ja, sie ist immer superoffen.
133
Nein, nie im Leben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de