Bruna Rodrigues (26) war während der Geburt ihrer Tochter ziemlich entspannt! Mitte März war es bei der ehemaligen Germany's next Topmodel-Kandidatin und ihrem Partner Voo so weit: Sie wurden zum ersten Mal Eltern. Die kleine Violetta Lisboa sei ohne Komplikationen zur Welt gekommen – ganz zur Freude der frischgebackenen Mama. Erschöpfend war die Entbindung trotzdem: Im Promiflash-Interview verriet die Laufstegschönheit jetzt, dass sie sich währenddessen gar nicht wachhalten konnte!

"Ich hatte eine natürliche Geburt und bin zwischen den Presswehen immer eingeschlafen. Ich war sehr müde und dann war die Kleine da", erzählte das Model mit brasilianischen Wurzeln gegenüber Promiflash. Bevor Violetta das Licht der Welt erblickte, habe sie sich keine Gedanken oder einen Plan gemacht – auch deshalb sei ihrer Meinung nach alles so gut verlaufen: "Ich habe eher versucht, auf mein Bauchgefühl zu hören und mich zu entspannen."

Größere Sorgen als vor der Entbindung habe sich Bruna über das Mama-Sein gemacht. Vor allem die Frage, ob sie bei ihrem ersten Kind alles richtig macht, beschäftigte die ehemalige Castingshow-Kandidatin: "Als sie dann auf der Welt war, hat es sich direkt so angefühlt, als wäre sie schon immer da." Nun wird der Alltag des Paares von dem Säugling bestimmt – dadurch, dass die Frankfurterin vor allem als Influencerin arbeitet, bekommen die beiden alles gut unter einen Hut. "Mein Mann ist auch ja auch selbstständig und zusammen können wir uns gut ergänzen und unterstützen", gibt sie schließlich stolz preis.

Bruna Rodrigues mit ihrer Tochter Violetta
Instagram / bruna.rodrigues
Bruna Rodrigues mit ihrer Tochter Violetta
Bruna Rodrigues und ihre Tochter Violetta im März 2020 in Frankfurt
Instagram / bruna.rodrigues
Bruna Rodrigues und ihre Tochter Violetta im März 2020 in Frankfurt
Bruna Rodrigues mit ihrer Tochter Violetta
Instagram / bruna.rodrigues
Bruna Rodrigues mit ihrer Tochter Violetta
Wie findet ihr es, dass Bruna so detailliert über die Geburt ihrer Tochter spricht?215 Stimmen
195
Finde ich toll, so nimmt sie vielen werdenden Müttern sicher die Angst davor!
20
Ich finde, solche Details sollten ihr und ihrer Familie gehören.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de