Im heutigen Finale von Let's Dance feiern noch einmal alle Kandidaten der diesjährigen Staffel eine Reunion. Neben den Top Drei Moritz Hans, Luca Hänni (25) und Lili Paul-Roncalli (22) haben auch die ausgeschiedenen Promis wie Tjian Njie, Steffi jones und Co. noch einmal Gelegenheit über das Parkett zu fegen. Auf eine Teilnehmerin müssen die Zuschauer aber verzichten. Ausgerechnet Publikumsliebling Ilka Bessin (48) ist nicht dabei.

Das verriet die Komikerin jetzt in einem Interview auf rtl.de. Sie hätte starke Schmerzen im Knie und könnte deshalb nicht mittanzen. "Ich habe nach der Samba flach gelegen, weil ich nicht laufen konnte." Sie habe dann sich bereits ärtzlich untersuchen lassen – in Sachen Diagnose waren sich die Mediziner aber uneinig. "Der eine sagt, Verdacht auf Muskelfaserriss, der andere glaubt, es ist Wasser im Knie", erklärte die Berlinerin.

Ilka selbst ist darüber mehr als enttäuscht. Schließlich hätte sie allzu gerne noch einmal mit Erich Klann (33) eine flotte Sohle hingelegt. Immer wieder hatte die TV-Bekanntheit betont, dass sie nicht die beste Tänzerin sei, aber eben für Stimmung gesorgt habe. "Wir sind die verrückten Nudeln und solche Leute muss es halt auch geben", lachte sie nach ihrem Exit im Viertelfinale.

Erich Klann und Ilka Bessin bei "Let's Dance"
Thomas Burg / ActionPress
Erich Klann und Ilka Bessin bei "Let's Dance"
Ilka Bessin im Februar 2020
Getty Images
Ilka Bessin im Februar 2020
Ilka Bessin und Erich Klann
Instagram / erichklann
Ilka Bessin und Erich Klann
Seid ihr enttäuscht, dass Ilka fehlt?1089 Stimmen
423
Nein, nicht wirklich!
666
Ja, total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de