Fernando Dela Vega kann sein Glück kaum fassen: Nach gut drei Jahren kehrt er tatsächlich zu Berlin - Tag & Nacht zurück! Ab heute Abend ist das einstige Serienurgestein wieder in seiner Paraderolle Fabrizio Di Marco zu sehen – und nicht nur die BTN-Fans fiebern seinem Comeback schon sehnsüchtig entgegen. Auch Fernando selbst ist bereits ganz Feuer und Flamme. Schließlich hat die Daily für ihn einen unglaublich hohen Stellenwert.

Wie es sich für Fernando anfühlt, wieder ein Teil der Berliner TV-Crew zu sein? "Kurz und knapp: Mega geil! Dass ich jetzt wieder vor der Kamera stehen kann, dass ich wieder Fabrizio spielen kann, dass ich wieder der sein kann, der ich schon immer war", beteuert der 47-Jährige auf Nachfrage von Promiflash. Kein Tag sei vergangen, an dem er nicht für eine Rückkehr gebetet habe. Was ihm die Show bedeutet? "Alles. BTN ist mein Leben, darauf habe ich zehn Jahre hingearbeitet. BTN ist mein Baby!"

Fernando zählte zum Stamm-Cast, als "Berlin - Tag & Nacht" im Jahr 2011 erstmals über die Fernsehbildschirme flimmerte. 2017 war allerdings zunächst Schluss für den Vollblut-Italiener: Probleme mit dem Herzen machten ihm einen Strich durch die Rechnung – er musste seiner Gesundheit zuliebe der Arbeit am Set den Rücken kehren.

Fabrizio und Joe bei "Berlin - Tag & Nacht", Mai 2020
Berlin - Tag & Nacht, RTL2
Fabrizio und Joe bei "Berlin - Tag & Nacht", Mai 2020
Fernando Dela Vega, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
Instagram / fabriziobtn1970
Fernando Dela Vega, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
Fernando Dela Vega im März 2019
Instagram / fabriziobtn1970
Fernando Dela Vega im März 2019
Seid ihr überrascht, dass Fernando so sehr an BTN hängt?293 Stimmen
140
Ja. Ich hätte nicht gedacht, dass es so eine Herzensangelegenheit für ihn ist.
153
Nein. Er brennt für das Format – schon immer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de