Im vergangenen Oktober kursierten Gerüchte, dass Kylie Jenner (22), nach Tyga (30) und Travis Scott (29), mit dem nächsten Rapper anbandele – und zwar mit Drake (33)! Auf der Geburtstagsparty des Musikers sollen die beiden ziemlich vertraut gewirkt haben. Aber angeblich seien sie nur gute Freunde. Ein alter Track, der jetzt im Netz auftauchte, lässt aber vermuten, dass zwischen den beiden doch mal mehr lief...

Auf dem Instagram-Account von Night Owl Sound wurde während eines Live-Sets versehentlich ein Feature mit Future (36) gespielt. Dort singt der 33-Jährige: "Kylie Jenner ist eine Affäre, ich habe 20 verdammte Kylies." Na, das klingt doch so, als sei ihre Beziehung nicht nur platonischer Natur gewesen. Allerdings fallen auch noch Namen wie Kendall Jenner (24) oder Gigi Hadid (25). Sind die Zeilen vielleicht einfach seiner künstlerischen Freiheit entsprungen?

Eines steht jedoch fest: Dieser Release ist Drake richtig unangenehm. Deshalb postete er in seiner Instagram-Story jetzt eine öffentliche Entschuldigung und erklärte: Der Track sei drei Jahre alt und hätte nicht gespielt werden sollen. "Das Letzte, was ich wollte, war aufzuwachen und meine Freunde verärgert zu haben", betonte er. Kylie hat bisher nicht auf die Aktion reagiert.

Drake beim internationalen Film-Festival in Toronto, 2017
Getty Images
Drake beim internationalen Film-Festival in Toronto, 2017
Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Getty Images
Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Drake im Juni 2019
Getty Images
Drake im Juni 2019
Glaubt ihr, dass zwischen Drake und Kylie mal was lief?463 Stimmen
293
Nein, das war doch nur ein Songtext!
170
Ja, das ist doch ziemlich eindeutig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de