Besiegelt Megan Fox (34) damit endgültig die Trennung? In den vergangenen Wochen wurde immer wieder über ein Ehe-Aus von der Schauspielerin und Brian Austin Green (46) diskutiert. Vor wenigen Tagen hatte es der ehemalige Beverly Hills, 90210-Darsteller dann offiziell gemacht: Ja, sie haben sich getrennt! Nach den News zeigte sich Megan nun das erste Mal im Netz und untermauerte ihr neues Single-Dasein mit einer kleinen Geste: Sie trug keinen Ehering mehr!

Am vergangenen Mittwoch erschien die 34-Jährige in einem Instagram-Livestream und vielen Followern fiel sofort auf: An ihrem Finger fehlte das Schmuckstück. Schon Anfang des Monats war sie ohne das Kleinod gesichtet worden und hatte die Spekulationen um eine zerbrochene Ehe damit nochmals angefacht. Auf eine andere Weise hängt sie allerdings wohl doch an ihrem Noch-Ehemann: Sie hielt eine Schablone in die Kamera, auf der Brians Nachname eingestanzt war und bezeichnete diesen als ihren "Familiennamen".

Ansonsten verlor Megan kein Wort über ihre private Situation. Dafür hatte allerdings ein Insider gegenüber Hollywood Life ausgeplaudert, wie es Brian geht: "Er ist immer noch in Megan verliebt, also kann man sich vorstellen, wie schwer es für ihn ist." Doch obwohl die New Girl-Darstellerin die Liebe seines Lebens sei, würde er die Trennung akzeptieren.

Brian Austin Green und Megan Fox im Januar 2013
Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox im Januar 2013
Megan Fox, Schauspielerin
Getty Images
Megan Fox, Schauspielerin
Megan Fox und Brian Austin Green bei den Golden Globes 2013
Alexandra Wyman / Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green bei den Golden Globes 2013
Könnt ihr euch vorstellen, dass die beiden es eines Tages nochmals als Paar versuchen?156 Stimmen
88
Ja, ich glaube an ein Liebes-Comeback.
68
Nein, das denke ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de