Marvel-Anhänger müssen jetzt ganz stark sein! 2016 flimmerte der erste Teil von Deadpool über die Kinoleinwand und spielte die Geschichte des humorvollen Anti-Helden in die Herzen der Zuschauer. Seitdem bekommen die Fans nicht genug von dem Rächer in Rot und durften sich bereits zwei Jahre danach über die Fortsetzung mit Ryan Reynolds (43) in der Hauptrolle freuen. Der Hollywood-Star sollte auch ein drittes Mal in die Rolle von Wade Wilson alias Deadpool schlüpfen – doch die Dreharbeiten und die Veröffentlichung wurden nun vorerst auf Eis gelegt.

In einem Gespräch mit dem Comic-Blog io9 bestätigte Rob Liefeld, der Erschaffer des Franchises, diese plötzlichen Neuigkeiten. Marvel habe für die nächsten fünf Jahre anderen Projekten den Vorrang gelassen. Bis 2025 gehöre die Action-Komödie also vorerst nicht auf die Agenda der Produktionsfirma. "Für mich ist 'Deadpool 3' momentan keine große Priorität. Ich würde also in nächster Zeit nicht darauf warten", erklärte Liefeld den Fans und nahm ihnen damit jegliche Hoffnung.

Noch zum Jahreswechsel hatte der Ehemann von Blake Lively (32) die Science-Fiction-Community in größte Freude versetzt. Stolz verkündete er Ende Dezember bei seinem Besuch in der ABC-Talkshow Live With Kelly And Ryan: "Wir arbeiten gerade mit dem gesamten Team daran."

Ryan Reynolds, Schauspieler
Getty Images
Ryan Reynolds, Schauspieler
Eine Szene aus "Deadpool 2"
ActionPress/Collection Christophel
Eine Szene aus "Deadpool 2"
Der Schauspieler Ryan Reynolds im Dezember 2019
Getty Images
Der Schauspieler Ryan Reynolds im Dezember 2019
Findet ihr es schade, dass "Deadpool 3" erst in fünf Jahren abgedreht wird?1675 Stimmen
1560
Ja! Ich habe mich sehr auf den dritten Teil gefreut.
115
Nein – ich habe die anderen Teile auch nicht gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de