Sorgen um den After-Baby-Body? Für Gigi Hadid (25) offenbar kein Thema! Erst vor wenigen Wochen machten das Model und sein Freund Zayn Malik (27) offiziell, dass sie den ersten gemeinsamen Nachwuchs erwarten. Nachdem bereits wild spekuliert wurde, bestätigte das Paar endlich die freudigen Baby-Gerüchte. Auch wenn von einem runden Bauch derzeit noch nicht viel zu sehen ist, dürfte klar sein, dass körperliche Veränderungen nicht mehr lange auf sich warten lassen. Hat Gigi Angst vor den Schwangerschaftskurven?

"Keine Sorge! Ich bin glücklich mit dem natürlichen Lauf der Dinge", verriet die 25-Jährige während eines Instagram-Livestreams. Weil sie bereits mit vollen Wangen gesegnet sei, gäbe es zumindest in ihrem Gesicht nicht mehr viel aufzufüllen, witzelte sie. Die Beauty lässt sich demnach von Gedanken rund um Extra-Kilos und neuen Rundungen an ihrem Body nicht aus der Ruhe bringen und blickt der Geburt ihres Kindes offenbar entspannt entgegen.

Und nicht nur Gigi könnte aktuell kaum glücklicher sein, sondern auch ihr Liebster. Gegenüber US Weekly plauderte ein Insider aus, dass der ehemalige One Direction-Sänger total aus dem Häuschen sei. "Zayn war schon immer so begeistert von Gigi und sie war schon immer ein großer Teil seines Lebens", meinte er. Das neue Kapitel würde das Paar noch mehr zusammenschweißen.

Gigi Hadid und Zayn Malik im Mai 2016
Getty Images
Gigi Hadid und Zayn Malik im Mai 2016
Model Gigi Hadid
Getty Images
Model Gigi Hadid
Zayn Malik, Musiker
Getty Images
Zayn Malik, Musiker
Hättet ihr gedacht, dass Gigi so locker damit umgeht?578 Stimmen
411
Ja, klar! So kennt man sie.
167
Nein, ich dachte, als Model macht ihr das Body-Thema mehr zu schaffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de