Jacqueline Jossa spricht Klartext! Am Wochenende sorgte die ehemalige Gewinnerin des UK-Dschungelcamps mit ihrem Liebesleben für Schlagzeilen. Ihre Ehe mit Dan Osborne soll nach drei Jahren vor dem Aus stehen. Sogar von Trennung oder Scheidung war schon die Rede. Laut Jacqueline ist das alles Quatsch. In einem knappen Statement stellte das TV-Sternchen jetzt klar: Sie hätten zwar Probleme, würden aber daran arbeiten.

"Ich brauche Zeit. Es gibt keine Trennung, keine Scheidung. Wir arbeiten miteinander, nicht gegeneinander. Ändert bitte eure Überschriften. Danke", stellte Jacqueline in ihrer Instagram-Story klar. Ob sie momentan wirklich bei ihren Eltern wohnt, um Abstand zu gewinnen, wie viele Medien berichtet hatten, ließ sie offen. Dan bezog bisher keine Stellung zu den Krisen-Spekulationen.

Seit wann der Haussegen bei dem Paar schief hängt, ist nicht bekannt. Beide haben erst vor wenigen Monaten noch gemeinsame Pärchenbilder gepostet, auf denen sie total glücklich wirkten. Und die Tatsache, dass keiner der beiden diese bisher auf seinem Account gelöscht hat, ist wohl der Beweis: Sie wollen noch an ihrer Liebe festhalten.

Dan und Jacqueline Osborne, April 2020
Instagram / jacjossa
Dan und Jacqueline Osborne, April 2020
Dan Osborne und Jecqueline Jossa, Juli 2016
ActionPress
Dan Osborne und Jecqueline Jossa, Juli 2016
Jacqueline Jossa, September 2019
MM / MEGA
Jacqueline Jossa, September 2019
Glaubt ihr, dass Jacqueline sich noch mal zu ihren Eheproblemen äußern wird?37 Stimmen
23
Nein, bestimmt nicht!
14
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de