Hat Usain Bolt (33) seine Freundin Kasi J. Bennett wirklich betrogen? Der Sportler, der mehrere Weltrekorde im Sprint hält, hat vor knapp einer Woche Familienzuwachs bekommen. Seine bessere Hälfte und er sind stolze Eltern eines kleinen Mädchens geworden. Sein Glück wird aber nun von schwerwiegenden Vorwürfen getrübt. Der Ausnahmeathlet soll während der Schwangerschaft seiner Langzeitpartnerin mit einer anderen Frau geflirtet haben!

Gegenüber The Sun erzählt das Model Shari Halliday, dass sie den schnellsten Mann der Welt letzten Sommer in einem Londoner Club kennengelernt und er sie sogar in seine Hotelsuite eingeladen habe. „Wir küssten uns, aber ich blieb nicht bei ihm und ging nach einer Weile nach Hause“, verrät die Britin. Danach sollen sie sich im Oktober wiedergesehen und sich bis jetzt ab und an Nachrichten geschickt haben. Zuletzt soll der mehrfache Olympiasieger die 22-Jährige zwei Tage vor der Geburt seines Kindes um sexy Fotos gebeten haben. Daraufhin schickte sie ihm ein paar Schnappschüsse, auf die er geantwortet haben soll: "Du bist so heiß, ich liebe es!"

Von der sechsjährigen Beziehung des Jamaikaners will Shari nichts gewusst haben. Sie behauptet, erst durch die Geburt seines Kindes davon erfahren zu haben, dass er vergeben ist. Bislang hat sich der Sprinter noch nicht zu den Fremdgeh-Anschuldigungen geäußert.

Usain Bolt und seine Freundin Kasi Bennett im März 2020
Instagram / usainbolt
Usain Bolt und seine Freundin Kasi Bennett im März 2020
Usain Bolt bei einem Event in Melbourne im November 2019
Getty Images
Usain Bolt bei einem Event in Melbourne im November 2019
Usain Bolt bei der Xbox-Game-Pass-Challenge in Jamaica im April 2018
Getty Images
Usain Bolt bei der Xbox-Game-Pass-Challenge in Jamaica im April 2018
Glaubt ihr, dass die Behauptungen des Models wahr sein könnten?207 Stimmen
42
Nein, nie im Leben!
165
Ich denke, das könnte schon sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de