Rebecca glaubt an die Liebe zwischen ihr und Tim! Zwischen den beiden Big Brother-Bewohnern hat es vor wenigen Wochen mächtig gefunkt. Während ihrer Zeit im TV-Container konnten sie ihre Finger nicht voneinander lassen und gingen auf Tuchfühlung. Nun wollen die Turteltauben die Zeit ohne Kameras genießen und noch einmal neu starten. Im Gespräch mit Promiflash verriet Rebecca nun, warum sie keine großen Bedenken hat, was die zukünftige Beziehung der beiden angeht.

"Ich schätze schon, dass das ganz gut funktionieren kann. Ich meine, Aachen und Dortmund ist jetzt nicht die Welt, das sind zwei Stunden", erklärte Rebecca nun gegenüber Promiflash. "Es ist jetzt nicht um die Ecke, aber man kann sich schon oft genug in den Zug setzen", fügte die Studentin hinzu. Einen Plan, was die beiden unternehmen können, habe die 21-Jährige auch schon im Kopf. "Durch den Park laufen oder Netflix schauen, vielleicht auch mal eine Folge 'Big Brother'", erzählte sie.

Trotz ihrer Vorfreude auf die Realityshow ist Rebecca auch ein bisschen aufgeregt, wenn es darum geht, sich selbst im Fernsehen zu sehen. "Ich glaube, das erschlägt einen so ein bisschen, wenn man sich das anschaut. Aber auf der anderen Seite glaube ich auch, dass das richtig schön ist", schilderte die Soesterin. Deshalb würde sie es sich früher oder später auf jeden Fall ansehen.

Tim und Rebecca bei "Big Brother"
Sat.1
Tim und Rebecca bei "Big Brother"
Tim und Rebecca bei "Big Brother"
Sat. 1
Tim und Rebecca bei "Big Brother"
Rebecca und Tim von "Big Brother", April 2020
Sat.1
Rebecca und Tim von "Big Brother", April 2020
Denkt ihr, die beiden bleiben auch in Zukunft ein Paar?1693 Stimmen
703
Ja, ganz bestimmt!
990
Nee... ich glaube, das hat keinen Bestand.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de