Mit diesem positiven Feedback hat Ania Niedieck (36) nicht gerechnet! Die Schauspielerin, die vor allem aus der beliebten Vorabendserie Alles was zählt bekannt ist, befand sich seit September in der Babypause. Doch die ist nun beendet! Ab Juli steht der TV-Star wieder für die Daily vor der Kamera. Wie die blonde Schönheit mitteilt, ist sie aber von einer Sache komplett überrascht: Die enorme Freude der Fans über ihr Comeback!

In ihren Instagram-Storys erklärt Ania, dass sie diese positiven Reaktionen der AWZ-Zuschauer absolut nicht erwartet habe. "Als Bösewicht einer Serie hat man ja nie die Sympathiepunkte inne, aber euer Feedback, das hat mich so umgehauen", bedankt sich die zweifache Mutter immer noch total baff. Die gebürtige Mettmannerin sei sprachlos und könne nicht in Worte fassen, wie viel es ihr bedeute, dass ihre Arbeit als Schauspielerin so wertgeschätzt werde. "Jetzt weiß ich, dass ihr alle hinter mir steht", offenbart der Serienstar mit Freudentränen in den Augen.

Was genau die Fans bei dem Wiedersehen mit Anias Rolle Isabelle Reichenbach erwarten, wisse sie aber selbst noch nicht. Versprechen könne sie lediglich, dass "unglaublich aufregende Geschichten vorgeschlagen" wurden. "Es bleibt also spannend und diesmal nicht nur für den Zuschauer, sondern auch für mich", berichtet die Schönheit gegenüber RTL.

Kaja Schmidt-Tychsen, Igor Dolgatschew und Ania Niedieck am Set von "Alles was zählt" in Köln 2018
Instagram / ania_niedieck
Kaja Schmidt-Tychsen, Igor Dolgatschew und Ania Niedieck am Set von "Alles was zählt" in Köln 2018
Cheyenne Pahde und Ania Niedieck in Köln im Juni 2018
Instagram / ania_niedieck
Cheyenne Pahde und Ania Niedieck in Köln im Juni 2018
Ania Niedieck im Januar 2018
Instagram / ania_niedieck
Ania Niedieck im Januar 2018
Freut ihr euch auch schon, Ania wieder bei "Alles was zählt" zu sehen?226 Stimmen
210
Ja, ich bin so gespannt, wie es mit Isabelle weitergeht.
16
Nein, die Serie hat genug "Bösewichte".


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de