Prinzessin Sofía (13) und Prinzessin Leonor von Spanien (14) endlich wieder zurück in der Öffentlichkeit! Die beiden Nachwuchs-Royals, die die einzigen Kinder des amtierenden Königs Felipe VI. (52) und Königin Letizia (47) sind, waren seit Monaten bei keinen Auftritten mehr zu sehen gewesen. Um den Menschen, die aufgrund der aktuellen Lage gestorben sind, zu gedenken, zeigten sich die beiden blaublütigen Mädchen jetzt mit ihren Eltern.

Wie Deutschlandfunk berichtet, beginnt in Spanien ab dem 27. Mai eine zehntägige Staatstrauer. Ein Video zeigt, dass diese nicht nur vom Königspaar eingeleitet wurde, sondern auch von seinen beiden Töchtern. Ganz in Schwarz und mit ernsten Mienen kommt die vierköpfige Familie im Garten des Palastes in Madrid an und reiht sich vor der wehenden Nationalflagge auf. Mit einer Schweigeminute läuten die Adligen die Trauerzeit ein und drücken so ihr Mitgefühl mit den 27.000 Verstorbenen und deren Angehörigen aus. Das ist allerdings nicht das erste Mal, dass Sofía und Leonor ihre Solidarität mit ihren Landsleuten beweisen.

Erst im April hatten die beiden Schwestern versucht, die spanische Jugend mit einer ganz besonderen Videobotschaft aufzumuntern. Im Rahmen der traditionellen Lesung des Klassikers "Don Quijote" von Miguel de Cervantes hatte das Duo einige Seiten aus dem Buch vorgelesen. Dabei konnten alle Sofía zum ersten Mal öffentlich sprechen hören.

Prinzessin Leonor von Spanien in Madrid im Mai 2020
Getty Images
Prinzessin Leonor von Spanien in Madrid im Mai 2020
Prinzessin Leonor, König Felipe VI. Königin Letizia und Prinzessin Sofía von Spanien im Mai 2020
Getty Images
Prinzessin Leonor, König Felipe VI. Königin Letizia und Prinzessin Sofía von Spanien im Mai 2020
Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofía von Spanien in Madrid im April 2020
Getty Images
Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofía von Spanien in Madrid im April 2020
Habt ihr mit einem Auftritt von Sofía und Leonor gerechnet?413 Stimmen
266
Ja, ich habe mir schon gedacht, dass sie sich bald mal wieder zeigen müssen.
147
Nein, ich bin wirklich überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de