Haben Christian Polanc (42) und Christina Luft (30) zu Recht die Let's Dance-Profi-Challenge gewonnen? Nach dem Ende des diesjährigen Tanzwettbewerbs durften die Profitänzer für einmal ohne Promis gegeneinander antreten. Christian und Christina legten mit einem Mix aus Paso Doble, Flamenco, Samba, Salsa, Tango Argentino und Rumba eine heiße Performance hin und konnten sich damit den Sieg holen. Stehen die Fans hinter dieser Entscheidung?

Das Ergebnis ist eindeutig: In einer Promiflash-Umfrage (Stand 30. Mai 2020, 9:00 Uhr) stimmten von insgesamt 2.459 Teilnehmern 74,1 Prozent (1.822 Stimmen) für Christian und Christina. Sie sind der Meinung, dass die Performance der Wahnsinn war. 25,9 Prozent (367 Stimmen) sehen das anders und finden, dass andere Paare eine bessere Performance abgeliefert hätten.

Als Belohnung dürfen sich die beiden in der kommenden Staffel ihren prominenten Tanzpartner selbst aussuchen, sofern sie wieder bei "Let's Dance" dabeisein werden. In diesem Jahr ging Christian mit Laura Müller (19) ins Rennen und holte mit ihr den sechsten Platz. Christina trat mit Luca Hänni (25) an und schaffte es mit dem Sänger sogar ins Finale. Am Ende belegten sie den dritten Platz.

Die "Let's Dance"-Profis
TVNOW / Stefan Gregorowius
Die "Let's Dance"-Profis
Christian Polanc, Profitänzer
Instagram / christianpolanc
Christian Polanc, Profitänzer
Christina Luft im Februar 2020 in Köln
Instagram / christinaluft
Christina Luft im Februar 2020 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de