Falko Ochsenknecht (35) plaudert offen über seine Rückkehr zu Berlin - Tag & Nacht! Von 2011 bis 2017 verkörperte der Laiendarsteller in der Vorabend-Soap die Rolle des Ole Peters. Er musste das Format damals verlassen, weil die Geschichte seines Charakters bereits komplett erzählt war. Im April dieses Jahres gab er aber sein Comeback bekannt. Gegenüber Promiflash verriet Falko nun schon vorab, was die Fans von der Rückkehr seiner Rolle erwarten können.

"Ole wird wie immer für ein bisschen Chaos sorgen", erzählte der 33-Jährige im Promiflash-Interview. Er werde viel mit seinen Freunden Joe (gespielt von Lutz Schweigel) und Fabrizio (Fernando Dela Vega) zu tun haben und sich auch hin und wieder in die Liebesgeschichten von Letzterem einmischen. Falko vermutet aber, dass seine Rolle die Meinungen der Fans spalten wird: "Also, ich denke, es wird Leute geben, die die Rolle Ole mögen, ein anderer Teil wird die Rolle nicht so mögen." Es sei eine sehr extreme und polarisierende Figur.

Dass der gebürtige Lüdenscheider nun die Möglichkeit hat, ans Set zurückzukehren, macht ihn offenbar mehr als glücklich: "BTN bedeutet mir viel. Auf jeden Fall jede Menge Spaß." Man habe auch zwischen den Szenen mal Zeit, Späße zu machen oder Smalltalk zu führen. "Also, es ist schon ein ganz besonderes Arbeitsklima", fügte Falko hinzu. Darüber hinaus gebe es in dem Beruf nicht so viel Routine und man könne sich entfalten. Es sei immer wieder eine neue Herausforderung.

Fernando Dela Vega und Falko Ochsenknecht im Mai 2020
Instagram / falkoochsenknecht_offiziell
Fernando Dela Vega und Falko Ochsenknecht im Mai 2020
Falko Ochsenknecht im April 2020
Instagram / falkoochsenknecht_offiziell
Falko Ochsenknecht im April 2020
Falko Ochsenknecht im April 2020
Instagram / falkoochsenknecht_offiziell
Falko Ochsenknecht im April 2020
Seid ihr schon gespannt, wie Falkos Rolle Ole sich entwickeln wird?725 Stimmen
545
Ja. Ich kann es kaum erwarten!
180
Nein, mir ist das eigentlich relativ egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de