Falko Ochsenknecht (35) spricht offen über seine Rückkehr bei Berlin - Tag & Nacht! Von 2011 bis 2017 verkörperte der Laiendarsteller in der Serie die Rolle des Ole Peters. Er musste damals unfreiwillig aus dem Format aussteigen, da die Geschichte seines Charakters angeblich auserzählt war. Im April dieses Jahres gab Falko jedoch sein Comeback bekannt. Wie fühlt es sich nun für ihn an, wieder zurückzukehren?

Im Interview mit Promiflash verriet der 35-Jährige, dass er sich sehr gut dabei fühle wieder für das Format vor der Kamera zu stehen: "Ich hab mich sehr auf meine alten Darstellerkollegen gefreut, mit denen ich immer sehr, sehr viel Spaß hatte." Er freue sich auf die Zeit, die vor ihm liege. "Die Bekanntheit wächst dann ja auch wieder", fügte er hinzu. Darüber hinaus sei er glücklich, endlich wieder einen geregelten Tagesablauf zu haben. Die erste Folge mit ihm soll schon bald über die Bildschirme flimmern.

Eine Rückkehr ans Set hatte Falko nie ausgeschlossen, auch wenn er von seinem ungewollten Ausstieg zunächst alles andere als begeistert war. "Aber letztendlich lag diese Entscheidung ja beim Sender und der Produktionsfirma und nicht allein bei mir", erklärte er genauer. In der Zwischenzeit hat er sein Geld unter anderem als Schlagersänger verdient und veröffentlichte unter seinem Seriennamen Ole ohne Kohle mehrere Songs.

Falko Ochsenknecht, "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller
Promiflash
Falko Ochsenknecht, "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller
Falko Ochsenknecht, "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller
Instagram / falkoochsenknecht_offiziell
Falko Ochsenknecht, "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller
Falko Ochsenknecht, Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Star
Screenshot: YouTube / Xtreme Sound
Falko Ochsenknecht, Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Star
Hättet ihr gedacht, dass Falko zurückkehrt?544 Stimmen
240
Ja, das hab ich schon vermutet.
304
Nein, das kam für mich unerwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de