Chethrin Schulze (28) gibt Trennungsdetails preis. Erst vor Kurzem enthüllte die Blondine, dass sie und ihr Ex Marco Mirwald getrennte Wege gehen. Nach ihrem gemeinsamen Liebesurlaub in Mexiko Anfang des Jahres war es still um die beiden geworden. Immer wieder deutete die Berlinerin an, dass es in puncto Beziehung nicht so optimal liefe, letztlich folgte das offizielle Liebes-Aus. Jetzt enthüllte sie, wie das Verhältnis zwischen ihr und Marco aktuell aussieht.

In ihrer Instagram-Story offenbarte die ehemalige Promi Big Brother-Kandidatin, dass die beiden kein Wort mehr miteinander wechseln würden. Aber nicht aus Hass, wie Chethrin erklärte, sondern weil es in ihren Augen einfach gesünder sei. "Ich könnte niemand Neues kennenlernen, wenn wir noch in Kontakt stehen würde", betonte sie. Anscheinend sieht die Blondine die Situation eher positiv als negativ: "Jetzt bin ich oder bestimmt auch 'wir' endlich frei im Kopf und auch in der Seele." Für ihre letzte Beziehung empfindet die Influencerin keinen Groll: "Wir hatten eine tolle Zeit und dabei sollte man es einfach belassen."

Allem Anschein nach will Chethrin nun wieder nach vorne schauen und ihren Mister Right kennenlernen. Dazu meldete sich die 28-Jährige auch auf einer Promi-Dating-App an, wie sie ebenfalls in ihrer Fragerunde verriet. Bei dieser App würden nur "Leute aus der Öffentlichkeit" zu finden sein, was ihr durchaus gefalle.

Chethrin Schulze im April 2020
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze im April 2020
Chethrin Schulze im November 2019
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze im November 2019
Chethrin Schulze im Mai 2020
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze im Mai 2020
Denkt ihr, die beiden werden irgendwann noch mal Kontakt haben?156 Stimmen
63
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
93
Nein, das glaube ich eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de