Was hat sich im Leben von Patrick Fabian (32) und seiner Freundin Lea mit der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter so alles verändert? Im August vergangenen Jahres erblickte ihr Töchterchen Lilly das Licht der Welt. Seitdem ist das kleine Mädchen der Mittelpunkt im Leben des Paares. Im Netz geben die stolzen Eltern regelmäßig Updates zur Entwicklung ihres Sprösslings. Jetzt sprachen die beiden mit Promiflash über ihr neues Leben zu dritt!

Der Fokus der Neu-Eltern liegt voll und ganz auf ihrem Kind. "Vorher hat man etwas als Paar gemacht oder Dinge für sich getan, und jetzt dreht sich alles ums Mäuschen", erzählte Lea gegenüber Promiflash. Ein Alltag ohne durchgetakteten Terminkalender sei jetzt kaum noch möglich. Auch die Beziehung zwischen ihr und Patrick habe sich weiterentwickelt: "Wir agieren vorrangig als Eltern und nicht mehr als Pärchen", meinte die Physiotherapeutin.

Doch trotz Kind soll auch die traute Zweisamkeit nicht zu kurz kommen. Dafür setzen Patrick und Lea auf die sogenannte "Zweier-Regel": "Alle zwei Wochen soll man sich einen Abend zusammen nehmen, alle zwei Monate ein Wochenende und alle zwei Jahre einen Urlaub", beschrieb der Berlin - Tag & Nacht-Star die Vorgehensweise. Weil Lilly momentan allerdings noch zu klein sei, konnten die beiden Turteltauben ihr Vorhaben bisher noch nicht umsetzen.

Patrick Fabian mit seiner Tochter Lilly, Mai 2020
Instagram / patrickfabianofficial
Patrick Fabian mit seiner Tochter Lilly, Mai 2020
Patrick Fabians Freundin Lea mit Töchterchen Lilly, März 2020
Instagram / hontiponti
Patrick Fabians Freundin Lea mit Töchterchen Lilly, März 2020
Patrick Fabian und seine Lea im Februar 2020
Instagram / patrickfabianofficial
Patrick Fabian und seine Lea im Februar 2020
Hättet ihr gedacht, dass Töchterchen Lilly das Leben der beiden so sehr verändert?167 Stimmen
164
Ja, das ist doch vollkommen normal mit einem Kind!
3
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de