Vivien Michalla (27) spricht offen über ihre Trennung von Sidney Wolf (33)! Die beiden lernten sich im vergangenen Jahr bei Love Island kennen und lieben. Sie gewannen die Show und somit auch das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro. Doch nur wenige Wochen nach den Dreharbeiten trennte sich Sidney von der Blondine. Denn seine Gefühle für sie hätten sich im Alltag verflüchtigt. Daraufhin beschuldigte Vivien ihren Ex, dass er es mit ihr nie ernst gemeint habe und kündigte an: Sie werde sich nie wieder auf jemanden wie ihn einlassen.

Im Promiflash-Interview gibt die 27-Jährige sich geläutert: "Aus Fehlern lernt man, würde ich sagen. Ich bin definitiv vorsichtiger geworden, aber man kann das normale Leben auch nicht mit der Zeit auf 'Love Island' vergleichen." Die Zeit dort sei viel intensiver. Wie sie reagiert habe, bereue sie dennoch nicht: "Ich bin ein ehrlicher und direkter Mensch – und ich werde nicht gern an der Nase herumgeführt." Sie sei wütend auf sich, weil sie zu naiv gewesen sei. Zudem sei sie sehr enttäuscht, dass Leute zu so etwas in der Lage seien wie Sidney. "Für Fame und Geld machen manche Menschen wohl alles, ohne Rücksicht auf die Gefühle anderer", fasst Vivien ihren Eindruck zusammen.

Die ehemalige Kandidatin Julia Oemler hatte Vivien bereits vor dem Männermodel gewarnt: "Es tat mir wirklich im Herzen weh für sie, weil ich wusste, wie es sich anfühlt. In meinen Augen hat sie dem Falschen ihr Herz geschenkt", berichtet sie.

Vivien Michalla im Mai 2020
Instagram / vivixkit
Vivien Michalla im Mai 2020
Sidney Wolf im Dezember 2019 auf Ibiza
Instagram / sidneywolf23
Sidney Wolf im Dezember 2019 auf Ibiza
Vivien Michalla im Dezember 2019
Instagram / vivixkit
Vivien Michalla im Dezember 2019
Hättet ihr gedacht, dass Vivien heute so über die Trennung denkt?301 Stimmen
274
Ja, das hab ich schon vermutet.
27
Nein, das hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de