Wie hat sich Ilka Bessin (48) verletzt? Die Komikerin, die vor allem durch ihre kultige Kunstfigur Cindy aus Marzahn große Bekanntheit erlangte, hat dieses Jahr bei Let's Dance teilgenommen. In dem Tanzformat hat sie sogar den fünften Platz erreicht – aber dieser Erfolg hat Spuren hinterlassen, denn die deutsche TV-Bekanntheit hat sich verletzt: Sie hat sich unter anderem eine schwere Knieverletzung zugezogen!

In dem Die Pochers Hier!-Podcast berichtet Ilka detailliert über ihre Blessuren. "Ich habe einen dreifachen Knorpelschaden im Knie und meinen Meniskus angerissen. Was für eine geile Nummer", erzählt der Comedy-Star mit einem sarkastischen Unterton. Ein wenig ernster offenbart sie anschließend, dass der Muskelriss zwar wieder heilen werde, aber der Knorpelschaden würde bleiben. Deshalb dürfe sie nun keine Treppen mehr steigen. Trotzdem betont sie, dass "Let's Dance" eine "coole Erfahrung" und sehr lustig gewesen sei.

Ilka erzählt auch, bei welchem Auftritt sie sich verletzt hat – beim Samba: "Ich dachte ja immer, Samba ist so ein erotischer Tanz, also was für mich, aber der hat mich komplett rausgeschmissen", erklärt die gebürtige Luckenwalderin lachend.

Ilka Bessin und Erich Klann bei "Wer tanzt mit wem? Die grosse Kennenlernshow" in Köln 2020
Getty Images
Ilka Bessin und Erich Klann bei "Wer tanzt mit wem? Die grosse Kennenlernshow" in Köln 2020
Ilka Bessin, März 2020
Instagram / ilkabessin
Ilka Bessin, März 2020
Ilka Bessin und Erich Klann bei "Wer tanzt mit wem? Die grosse Kennenlernshow" in Köln 2020
Getty Images
Ilka Bessin und Erich Klann bei "Wer tanzt mit wem? Die grosse Kennenlernshow" in Köln 2020
Hättet ihr gedacht, dass sich Ilka so schwer verletzt hat?915 Stimmen
760
Nein, das hätte ich nie erwartet.
155
Ja, Tanzverletzungen sind meistens schwerwiegend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de