Diese Nachricht erschütterte vor wenigen Tagen die Familie der US-amerikanischen Drama-Serie This Is Us: Eine der zugehörigen Autorinnen ist überraschend verstorben. Dabei handelt es sich um Jas Waters, die vor allem am Story-Telling der zweiten Staffel mit beteiligt war. Einige der Hauptdarsteller nahmen im Netz Abschied. Seitdem ermittelten die zuständigen Behörden nach der Ursache für Jas' Ableben – das Ergebnis der Untersuchungen wurden jetzt bekannt gegeben.

Wie People nun berichtet, wurde der Report des Untersuchungsbeamten des Bezirks Los Angeles am Donnerstag veröffentlicht. Darin heißt es, dass Jas Suizid begangen haben soll. Die Screenwriterin habe sich mit nur 39 Jahren erhängt. "This Is Us"-Erfinder Dan Fogelman erinnerte an seine einstige Mitarbeiterin in einem Twitter-Statement: "Sie war absolut genial und hatte noch so viele Geschichten zu erzählen. Sie hat unsere Show unauslöschlich geprägt und mein Herz bricht für ihre Lieben."

Neben "This Is Us" war Jas auch an einigen weiteren Produktionen beteiligt. Unter anderem war sie auch für die Hello Sunshine Produktionsfirma von Reese Witherspoon (44) tätig. "Mein Team bei Hello Sunshine hatte die Ehre, mit ihr zusammenzuarbeiten. Ich sende allen, deren Leben sie berührt hat, mein tiefstes Mitgefühl und mein Beileid", twitterte die "Natürlich Blond"-Darstellerin.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Jas Waters, Journalistin
Twitter / Jas Waters
Jas Waters, Journalistin
Jas Waters im April 2020
Twitter / Jas Waters
Jas Waters im April 2020
Reese Witherspoon bei den Golden Globe Awards
Getty Images
Reese Witherspoon bei den Golden Globe Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de