Für diese Verwandlung musste Mandy Moore (37) geduldig sein! Die Schauspielerin spielt in der US-amerikanischen Fernsehserie This Is Us die Figur der Rebecca Pearson, die mit Drillingen schwanger ist. Eines ihrer Babys stirbt jedoch bei der Geburt, weswegen sie ein drittes Kind adoptieren. Die Lebensgeschichte der Pearsons wird in der Serie immer mit dem Fokus auf eine andere Figur in mehreren Zeitebenen erzählt. Mandy verkörperte dabei nicht nur die junge, sondern auch die ältere Rebecca – und in diese Rolle zu schlüpfen, hatte es ganz schön in sich!

Im Gespräch mit E! News erinnerte Mandy sich an ihr "schreckliches Make-up", das ihr aufgetragen wurde, um sich in die ältere Rebecca zu verwandeln. "Etwa drei Stunden" musste die "Midway"-Darstellerin vor den Dreharbeiten auf dem Make-up-Stuhl verbringen. Doch bis die perfekte Rebecca kreiert worden ist, dauerte es anfänglich. "Ich erinnere mich an die ersten Haar- und Make-up-Proben. Ich hatte diese lange graue Perücke. Sie wollten, dass sie aussieht, wie in den späten 90er-Jahren", erklärte sie.

Außerdem habe Mandy eine Maske über ihren Augenbrauen und Lippen tragen müssen, damit ihr auf ihr Gesicht "falsche Augenbrauen" aufgesetzt werden konnten. Doch trotz der Strapazen bereute es Mandy offenbar keine Sekunde, die Rolle der Rebecca Pearson in "This Is Us" verkörpert zu haben. "Ich liebe es, dass ich die Möglichkeit habe, diese Figur von 25 bis 68 zu spielen. Also wehre ich mich gegen den Prozess, der damit einhergeht, nicht", stellte sie im Jahr 2018 gegenüber Variety klar.

Chris Sullivan, Chrissy Metz, Mandy Moore, Dan Fogelman Sterling K. Brown und Susan Kelechi Watson v
Getty Images
Chris Sullivan, Chrissy Metz, Mandy Moore, Dan Fogelman Sterling K. Brown und Susan Kelechi Watson v
Szene aus der Serie "This Is Us - Das ist Leben"
Twentieth Century Fox Film Corporation
Szene aus der Serie "This Is Us - Das ist Leben"
Mandy Moore, "This Is Us"-Star
Getty Images
Mandy Moore, "This Is Us"-Star
Hättet ihr gedacht, dass Mandys Verwandlung in die ältere Rebecca so aufwendig war?215 Stimmen
195
Ja, ich habe geahnt, dass da viel Arbeit hinter steckt!
20
Das habe ich mir nicht vorstellen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de