Jetzt äußert sich William Shatner (89) zu seiner Trennung! Im vergangenen Dezember wurde bekannt, dass sich der ehemalige Star Trek-Darsteller von seiner vierten Frau Elizabeth scheiden lassen möchte. Die beiden hatten 2001 geheiratet und in der Zeit keine gemeinsamen Kinder bekommen. Im März wurde es dann auch offiziell: William und Elizabeth sind keine Eheleute mehr. Wenige Monate später äußert der Schauspieler sich nun zu dem Beziehungsende.

Nach wie vor scheint kein Zwist zwischen den einstigen Partnern zu herrschen, wie der 89-Jährige im Interview mit Mirror klarmacht: "Es ist alles gut hier. Es ist alles gut. Ich wünsche allen nur das Beste." Er gibt außerdem zu, dass er gar nicht wirklich traurig sei. Ob das wohl daran liegt, dass die beiden schon viel länger als anfangs vermutet getrennt waren? Die Scheidungs-News wurden zwar erst im Dezember öffentlich, doch offenbar hatten sie bereits seit dem Februar desselben Jahres nicht mehr zusammengelebt.

Auch ein Rosenkrieg blieb komplett aus. Grund dafür könnte der Ehevertrag sein, den William und Elizbeth vor 19 Jahren geschlossen hatten. Laut des Dokuments ist die Aufteilung ihrer Finanzen und Besitztümer klar geregelt, wie Daily Mail berichtete. Wegen der Vereinbarung hat keine Partei Unterstützung vom jeweils anderen zu erwarten. Damit konnte die TV-Legende sein millionenschweres Vermögen vollständig für sich behalten.

Elizabeth und William Shatner 2013 in Hollywood
Getty Images
Elizabeth und William Shatner 2013 in Hollywood
William Shatner 2018 in Los Angeles
Getty Images
William Shatner 2018 in Los Angeles
William und Elizabeth Shatner in Beverly Hills 2012
Getty Images
William und Elizabeth Shatner in Beverly Hills 2012
Hättet ihr gedacht, dass William sich zur Scheidung äußert?128 Stimmen
58
Ja, ich bin nicht überrascht.
70
Nein, das wundert mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de