Diese Familie bekommt jetzt eine neue Mitbewohnerin! Erst vor Kurzem sorgten Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) für Schlagzeilen, denn sie kehrten ihrem royalen Dasein den Rücken. Gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn Archie Harrison (1) zogen sie nach Los Angeles in den USA. Doch in der Heimat der ehemaligen Suits-Darstellerin bleibt die junge Familie nicht lange alleine: Jetzt soll Meghans Mutter, Doria Ragland, mit den Dreien zusammenleben!

Harrys 63-jährige Schwiegermutter habe sich sogar bereits in dem gemieteten Anwesen des Paares in L.A. niedergelassen, berichtet jetzt The Sun. Demnach habe ein Insider bestätigt, dass Doria die Eltern vor allem als "inoffizielle Nanny" für den kleinen Archie unterstützen wird, während Harry und Meghan in den USA Fuß fassen. Die Schauspielerin wolle ihre Mutter aber auch bei ihr haben, weil sie ihr "Fels" sei, und sie derzeit "nicht vielen Menschen vertraut". Allerdings soll Archies Oma in der Luxusvilla auch genügend Rückzugsraum haben. "Doria hat ihr eigenes Quartier", erzählte die Quelle.

Doch Dorias Einzug soll gerade bei Harrys Freunden für Aufruhr gesorgt haben. "Einige von Harrys Kumpels haben ihn wegen des Zusammenlebens mit seiner Schwiegermutter aufgezogen", verriet der Insider. Dabei habe er selbst eine "fantastische Beziehung" zu ihr.

Herzogin Meghan mit ihrer Mutter Doria Ragland
Getty Images
Herzogin Meghan mit ihrer Mutter Doria Ragland
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan, Prinz Harry, Doria Ragland
Getty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry, Doria Ragland
Wie findet ihr es, dass Meghans Mutter bei der Familie eingezogen sein soll?1699 Stimmen
966
Ich finde das toll! Sie wird den beiden bestimmt eine große Hilfe sein.
733
Ich weiß ja nicht. Für mich wäre das auf jeden Fall nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de