Paris Jackson (22) enthüllt, was sie in ihrer Kindheit besonders belastete! Als Tochter des King of Pop, Michael Jackson (✝50), hat sie offenbar dessen Liebe zur Musik geerbt. Im August 2018 präsentierte Paris ihren Followern ihr erstes eigenes Musik-Projekt, das sie mit ihrem Freund Gabriel Glenn auf die Beine stellte: Die Band The Soundflowers. Nun sprach die 22-Jährige offen darüber, wie schwer es für sie war, als Kind eines so berühmten Musikers groß zu werden.

"Man hat ein Kind in der Öffentlichkeit aufwachsen sehen und vergessen, dass ich ein Mensch bin", sagt Paris zu Beginn des Trailers, in dem die Serie Unfiltered: Paris Jackson and Gabriel Glenn vorgestellt wird. Der Clip zeigt die Momente, die Paris in ihrer Jugend besonders belasteten. "Ich war dagegen, dass die ganze Welt mein Leben unter die Lupe nimmt, weil ich keine Wahl hatte. Ich war damals nicht bereit. Jetzt fühle ich mich bereit", erzählt die Künstlerin weiter, während man Szenen von Auftritten ihrer Band sieht. Besonders dankbar sei Paris ihrem Freund und Bandkollegen Gabriel, der er ihr geholfen habe, ihre wahre Berufung zu finden und mit dem Druck umzugehen.

Auf ihrem Instagram-Kanal kündigte Paris vor wenigen Tagen an, dass nun ihr erstes Album erscheint. Die Platte "The Soundflowers" umfasst fünf Songs und begeistert mit Indie-Folk-Klängen. Passend zum Release ihres ersten Werkes teilte das Musik-Duo ein Video zu dem Song "Your Look (Glorious)".

Paris Jackson im Februar 2020
Getty Images
Paris Jackson im Februar 2020
Paris Jackson und Gabriel Glenn bei der Premiere von "The Dirt"
Getty Images
Paris Jackson und Gabriel Glenn bei der Premiere von "The Dirt"
Paris Jackson und Gabriel Glenn, The Soundflowers
Getty Images
Paris Jackson und Gabriel Glenn, The Soundflowers
Wusstet ihr, dass Paris Musik macht?342 Stimmen
192
Ja, das ist doch bekannt.
150
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de