Na, was ist denn hier los? Jasmin Wagner (40) alias Blümchen mauserte sich in den 90ern mit ihren eingängigen Gute-Laune-Songs zu einem echten Kultstar: "Kleiner Satellit" und "Boomerang" dürften vielen Fans immer noch ein Begriff sein. Was man bei ihrem Anblick kaum glauben mag: Die Sängerin feierte vor wenigen Monaten bereits ihren 40. Geburtstag. Nun zeigte Blümchen ihren Followern, was sie so alles in der Küche treibt – ihr neuestes Backwerk ist dabei alles andere als gewöhnlich!

Im Netz veranstaltete Jasmin ein Live-Backen und stellte vor den Augen ihrer Fans kleine Törtchen her, die sie mit bunten Vagina-Nachbildungen verzierte. Mit dabei war auch die "Be a Pussi"-Künstlerin Verena Bonath. Während des Backkurses plauderten die zwei mit den Usern über den weiblichen Körper, dessen Wahrnehmung und die Einzigartigkeit der Vulva. Was sie dazu motivierte, verriet der Lockenkopf in einem zugehörigen Post, auf dem sie stolz ihre Küchlein in die Kamera hält. "Man sollte nicht nur anlässlich eines Weltfrauentages auf das weibliche Geschlecht aufmerksam machen, sondern das ganze Jahr daran arbeiten", so die Musikerin. Es sei wichtig, über weibliche Sexualität zu sprechen, betonte sie später auch gegenüber Bild.

Es ist es kein Geheimnis, dass Jasmin gerne backt, auch wenn die Form ihrer neuesten Kreation viele überrascht haben dürfte. Im vergangenen Jahr nahm die "Nur geträumt"-Interpretin an der Show "Das große Promibacken" teil und stellte ihr Talent unter Beweis.

Jasmin Wagner, Künstlerin
Instagram / jasminwagnerofficial
Jasmin Wagner, Künstlerin
Jasmin Wagner im Juni 2020
Instagram / jasminwagnerofficial
Jasmin Wagner im Juni 2020
Jasmin Wagner, Musikerin
Getty Images
Jasmin Wagner, Musikerin
Findet ihr es gut, dass Blümchen auf das weibliche Geschlecht aufmerksam machen will?444 Stimmen
143
Ja, das finde ich megagut!
301
Nein, mir ist das egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de