Der Trailer verspricht größte Spannung! Die neue Miniserie "Stateless" von und mit Cate Blanchett (51) wird ab dem 8. Juli beim Streamingdienst Netflix zu sehen sein. Promiflash hat vorab die wichtigsten Infos rund um die Geschichte von vier eigentlich sich fremden Personen, die in Australien aufeinandertreffen, zusammengefasst: Die Serie greift nicht nur komplexe gesellschaftliche Themen auf, sondern auch das unerfüllte Verlangen nach Liebe!

In "Stateless" (zu Deutsch: "Staatenlos") geht es um vier Menschen, die sich in einem australischen Internierungslager kennenlernen – und alle vor etwas auf der Flucht sind. Eine Flugbegleiterin will einem gefährlichen Vorstadtkult entkommen, ein afghanischer Flüchtling versteckt sich vor seinen Verfolgern, ein junger Vater will nicht in einem Job ohne Aufstiegschancen enden und ein Bürokrat, der nicht mehr viel Zeit hat, hofft, einen nationalen Skandal zu verhindern. Cate Blanchet und ihren Mit-Produzenten Tony Ayres und Elise McCredie lag dieses Projekt sehr am Herzen, wie sie in einem offiziellen Statement betonten: "Wir hoffen, dass 'Stateless' einen weltweiten Dialog über unsere Grenzschutzsysteme und die Auswirkungen auf unsere Menschlichkeit auslösen wird."

Die Handlung basiert zum Teil auf realen Erlebnissen von Cornelia Rau. Die Deutsche mit ständigem Wohnsitz in Australien wurde im Rahmen des obligatorischen Haftprogramms der australischen Regierung 2004 rechtswidrig inhaftiert. Nach zehn Monaten wurde sie wieder freigelassen – nachdem ihr nicht nachgewiesen werden konnte, dass sie eine illegale Einwanderin war.

Cast von "Stateless"
Netflix / Ben King
Cast von "Stateless"
Cate Blanchett, Februar 2020
Getty Images
Cate Blanchett, Februar 2020
Cast von "Stateless"
Netflix / Ben King
Cast von "Stateless"
Werdet ihr euch die Serie "Stateless" anschauen?143 Stimmen
118
Oh ja, das klingt echt gut!
25
Nein, ist irgendwie nicht mein Fall...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de