Erlaubt sich Verona Pooth (52) hier etwa einen kleinen Scherz auf Kosten von Laura Norberg (19)? Die Moderatorin und ihr Ehemann Franjo Pooth (50) sind im Gegensatz zu Michael Wendler (48) und seiner neuen Gattin keine Riesen-Fans davon, ihr Eheleben im Netz auszubreiten. Deshalb wirkte die Social-Media-Story von Verona und ihrem Schatz nun etwas eigenartig. Der kurze Clip erinnert an eine von Lauras Liebesbekundungen an ihren Michael.

Auf Instagram zeigte sich Verona zusammen mit ihrem Liebsten bei einem kleinen Spaziergang in Österreich. "Schatzilein, gib mir doch mal einen Kuss", ruft die Brünette fröhlich in die Kamera. Allen eingefleischten Fans von Laura und Michael dürfte dieser Kosename mehr als bekannt vorkommen. Schließlich benutzt die 19-Jährige diesen häufig auf ihrem Social-Media-Kanal, um ihre Gefühle für Michael auszudrücken. Trotzdem kann man hier nur spekulieren, inwieweit sich Verona ein Späßchen über das Promi-Paar erlaubt.

Franjo sucht auf die Frage nach einem Küsschen allerdings das Weite. Anscheinend hatte der Familienvater kein Bedürfnis, sich vorher der Kamera zu präsentieren und schien sich aus dem Bild schleichen zu wollen. Gesehen hat man ihn trotzdem. Was denkt ihr über die Story? Stimmt unten ab!

Verona Pooth im Juni 2020
Instagram / verona.pooth
Verona Pooth im Juni 2020
Verona Pooth im Juni 2020
Instagram / verona.pooth
Verona Pooth im Juni 2020
Franjo Pooth und Verona Pooth in Berlin
Getty Images
Franjo Pooth und Verona Pooth in Berlin
Denkt ihr, Verona nimmt hier Laura auf die Schippe?2324 Stimmen
1881
Ja, das könnte gut sein.
443
Nein, ich denke sie will nur einen Schmatzer von Franjo.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de