Das Kapitel Ehe ist wohl abgeschlossen. In den vergangenen Wochen folgte bei Schauspielerin Christina Ricci (40) eine Hiobsbotschaft auf die nächste: Nachdem sie ein Kontaktverbot gegen ihren Noch-Ehemann James Heerdegen erwirkt hatte, soll sie kurz darauf die Scheidung eingereicht haben. Auch wenn die zugehörigen Dokumente angeblich längst bei der zuständigen Behörde in Los Angeles eingegangen sein sollen, hat sich Christina selbst bisher noch nicht dazu geäußert. Jetzt wurde sie erstmals nach den Trennungs-News gesichtet – und gibt einen weiteren Hinweis darauf, dass sie tatsächlich wieder solo ist.

Auf Paparazzi-Bildern ist die Amerikanerin nun bei Unternehmungen in ihrer Heimatstadt abgelichtet worden. Hinter Mundschutz und einer dunklen Sonnenbrille versteckt, ist von der 40-Jährigen zwar nicht viel zu erkennen, ein Detail fällt beim genaueren Hinsehen aber doch recht schnell auf: An ihrem Finger fehlt ein Accessoire: ihr Ehering. Damit dürfte klar sein, dass Christina mit der Partnerschaft endgültig abgeschlossen hat und nach dem Ablegen des Liebessymbols in die Zukunft blicken will.

Warum genau die "Sleepy Hollow"-Darstellerin vor etwas mehr als einer Woche eine Schutzanordnung gegen James verhängt hat, ist bisher ebenfalls noch nicht ganz klar. Angeblich soll es aber zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen ihnen gekommen sein. Der Regisseur soll sie dabei unter anderem bespuckt haben.

Christina Ricci und ihr Mann James Heerdegen
Getty Images
Christina Ricci und ihr Mann James Heerdegen
Schauspielerin Christina Ricci
APEX / MEGA
Schauspielerin Christina Ricci
Christina Ricci, Schauspielerin
Getty Images
Christina Ricci, Schauspielerin
Glaubt ihr, dass sich Christina noch zu den Trennungsnachrichten äußern wird?61 Stimmen
16
Ja, irgendwann muss sie wohl was dazu sagen.
45
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de