Yvonne Königs (49) wohl schönster Tag im Leben wird von einem miesen Finanzzoff überschattet! Am Samstag will sie bei Deine Hochzeit – Live! dem Sänger Markus Mörl (60) das Jawort geben – ganz romantisch auf einem Schiff, das über den Rhein schippert. Doch es ziehen Wolken am siebten Himmel auf: Yvonne hat Stress mit der Verkäuferin ihres Brautkleides – angeblich hat sie die knapp 2.900 Euro teure Robe noch nicht bezahlt!

Yvonne begab sich in die professionellen Hände von Brautkleid-Expertin Meike Buschening-Kaffenberger, bekannt aus der Vox-Sendung "Zwischen Tüll und Tränen". Das perfekte Kleid war schnell gefunden, und eigentlich habe Meike Yvonne damit ein Geschenk machen wollen. "Sie hat gesagt, sie würde mir das Kleid sponsern. Jetzt will sie es plötzlich zurück. Ich habe sogar die Änderungen gezahlt", erklärt Yvonne gegenüber Bild und stellt klar: "Ich werde das Kleid behalten. Vielleicht versteigere ich es danach für den guten Zweck." Außerdem sei Meike in Sachen Organisation in die Vollen gegangen, habe alles bestimmen und Yvonnes Hochzeit "als Bühne benutzen" wollen.

Meike wird jedenfalls nicht an der Trauung teilnehmen. Der Grund? Yvonne musste aufgrund der aktuellen Bestimmungen ihre Gästeliste auf ein Maximum von etwa 40 Leuten reduzieren – die Brautmoden-Königin wurde also ausgeladen. "Sie bat mich um Hilfe, weil sie ihre Hochzeit in Corona-Zeiten dahinschwinden sah. Ich wollte mich nie aufdrängen, nur helfen", beteuert Meike und verrät: "Vor TV-Dreharbeiten sagte sie mir: Ich müsse sagen, ich sei ihre Freundin und würde ihr das Kleid schenken!" Fakt ist: Die Frankfurterin bleibt vorerst auf den Kosten sitzen. Mit Änderungen habe das Kleid einen Wert von 3.677,50 Euro. "Yvonne hat von einem Fummel gesprochen. Ich habe ihr eine Mahnung geschickt", erklärt Meike.

Markus Mörl und Yvonne König
Deine Hochzeit – Live!, RTL2
Markus Mörl und Yvonne König
Yvonne König im August 2018
Instagram / yvonne_koenig
Yvonne König im August 2018
Yvonne König und Markus Mörl im März 2019
ActionPress/Horst Galuschka
Yvonne König und Markus Mörl im März 2019
Meint ihr, Yvonne und Meike können ihren Streit noch vor der Hochzeit klären?267 Stimmen
16
Ja. Sie finden sicher einen Weg, sich zu vertragen.
251
Nein. Das Ganze nimmt gerade erst Fahrt auf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de