Die Sorge um Naya Rivera (✝33) ebbt nicht ab! Am Donnerstagmorgen hat das Verschwinden der Schauspielerin Schlagzeilen gemacht: Die ehemalige Glee-Darstellerin wird nach einem Bootsausflug mit ihrem Sohn Josey (4) am Mittwoch vermisst. Einzig der Vierjährige war an Bord des Wassergefährts auf dem Lake Piru in Kalifornien gefunden worden. Josey wurde nun zum ersten Mal seitdem gesichtet – und zwar in den Armen seines Vaters!

Aktuelle Bilder, die Daily Mail vorliegen, zeigen den kleinen Josey am Donnerstag gemeinsam mit seinem Papa Ryan Dorsey (36) in Valencia, Kalifornien. Liebevoll trägt der Schauspieler seinen Sohn auf dem Arm, der gelöst lacht – der "Blood Father"-Star hingegen sieht angespannt aus. Von Paparazzi auf das Verschwinden seiner Ex angesprochen, erklärte Ryan nur, er könne gerade keine Fragen beantworten – er müsse sich nun um seinen Sohn kümmern.

Wie ein Freund des 36-Jährigen zudem erklärte, sei Ryan am Mittwoch sofort zu seinem Nachwuchs geeilt, nachdem dieser von dem Boot geborgen worden war: "Das ist eine furchtbare Situation und wir hoffen wirklich auf das Beste!", schilderte der Bekannte. Ryan und Naya waren von 2014 bis 2018 verheiratet gewesen – nach der Scheidung teilen sie sich das Sorgerecht für Josey.

Ryan Dorsey und Naya Rivera
Getty Images
Ryan Dorsey und Naya Rivera
Ryan Dorsey, Schauspieler
Getty Images
Ryan Dorsey, Schauspieler
Naya Rivera und Ryan Dorsey
Frank Micelotta/Picturegroup/ Action Press
Naya Rivera und Ryan Dorsey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de